Otelfingen: Velofahrerin bei Unfall verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer E-Bike-Lenkerin hat sich die Zweiradfahrerin am Montagmorgen (24.6.2019) in Otelfingen erhebliche Verletzungen zugezogen.

Gegen 8.45 Uhr fuhr eine 54-jährige Automobilistin fuhr auf der Landstrasse Richtung Buchs. Beim Kreisverkehr, Höhe Hausnummer 26, kollidierte sie aus zurzeit nicht bekannten Gründen mit einer sich im Kreisverkehr befindenden Lenkerin eines Elektrofahrrades. Die 71-jährige Zweiradlenkerin stürzte und zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gebracht.

Wegen des Unfalls musste ein Teilabschnitt der Landstrasse für rund zwei Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Otelfingen richtete eine örtliche Umleitung ein.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Carmen Surber

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Bülach, 044 863 41 00, in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: