Wädenswil: Arbeiter bei Unfall mit Kehrichtlastwagen verletzt

Bei einem Unfall mit einem Kehrichtlastwagen ist ein Arbeiter am Montagmorgen (27.05.2019) in Wädenswil verletzt worden.

Um Abfallcontainer zu leeren, hielt ein 54-jähriger Chauffeur eines Kehrichtlastwagens gegen 07.40 Uhr an der Bahnhofstrasse an. Sein Beifahrer stieg aus, um ihm beim Manövrieren zu helfen. Dabei rutschte die Hilfsperson aus nicht bekannten Gründen aus, stürzte zu Boden und wurde vom Lastwagen angefahren. Der 41-Jährige zog sich dabei Beinverletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Wegen des Unfalls musste die Bahnhofstrasse während rund zwei Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Wädenswil richtete eine örtliche Umleitung ein.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Carmen Surber

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: