Feuerthalen: Velofahrer verunfallt

Bei einem Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag (01.04.2019) in Feuerthalen ein Velofahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Gegen 13.15 Uhr fuhr ein 58-jähriger Mann mit seinem dunklen Mountainbike auf der Bahnhofstrasse talwärts Richtung Bahnhof. Aus zurzeit nicht geklärten Gründen stürzte er auf Höhe der Einmündung Haldenweg. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen.

Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen ein Ambulanzteam und ein Notarzt des Spitals Schaffhausen sowie die Verkehrsgruppe der Feuerwehr Ausseramt im Einsatz.

 

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Carmen Surber
 

Zeugenaufruf


Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Telefon 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: