Rüti: Verdächtiges Verhalten gegenüber Kindern - Mann verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag (21.3.2019) im Bezirk Hinwil einen Mann festgenommen, der verdächtigt wird, in Rüti mehrere Kinder angesprochen zu haben.

In den letzten Tagen gingen bei der Kantonspolizei Zürich Meldungen ein, dass Kinder auf dem Schulweg von einem unbekannten Mann, aus einem dunklen Auto heraus, angesprochen worden seien und er sich dabei teilweise exhibitionistisch verhalten habe.

Sofort eingeleitete polizeiliche Ermittlungen haben gestern zur Verhaftung eines 33-jährigen, mutmasslichen Täters geführt. Er wird der zuständigen Staatsanwaltschaft übergeben.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Carmen Surber
 

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: