Samstagern: Tödlicher Arbeitsunfall

Bei einem Arbeitsunfall hat sich am Montagnachmittag (18.02.2019) in Samstagern ein Mann tödliche Verletzungen zugezogen.

Kurz vor 16 Uhr ging bei Schutz & Rettung Zürich die Meldung ein, dass ein 67-jähriger Mann von einer Leiter gestürzt sei. Der Rentner war mit dem Zurückschneiden von Ästen auf einem Baum beschäftigt. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch ausgerückte Rettungskräfte verstarb der Mann am Unfallort.

Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis untersucht.

Nebst der Kantonspolizei Zürich waren ein Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance sowie ein Rettungswagen des Spitals Lachen im Einsatz.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Carmen Surber

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: