Winterthur: Drei mutmassliche Betäubungsmittelhändler verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochabend (23.1.2019) in Oberwinterthur drei mutmassliche Drogenhändler verhaftet und rund 140 Gramm Heroin sichergestellt.

Kantonspolizisten kontrollierten kurz vor 19.30 Uhr an der Frauenfelderstrasse einen Personenwagen mit drei Insassen. Dabei konnten rund 140 Gramm Heroin sowie mehrere hundert Franken Bargeld sichergestellt werden. Die Autofahrerin, eine 47-jährige Schweizerin, und die zwei Mitfahrer, Albaner im Alter von 21 und 29 Jahren, wurden festgenommen. Sie werden der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Marc Besson

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: