Oberembrach: Motorradfahrer verletzt sich schwer bei Unfall

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad hat sich am Freitagabend (1.6.2018) in Oberembrach der Zweiradfahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Um 18.45 Uhr fuhr ein 22-jähriger Mann mit seiner schweren Maschine auf der Höhenstrasse in Oberwagenburg Richtung Brütten. Nach einer Linkskurve überholte er ein Auto und verlor dabei aus noch ungeklärten Gründen die Herrschaft über sein Motorrad. Er kam zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Mit einem Rettungshelikopter der REGA wurde der Verunfallte ins Spital gefahren.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin
 

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: