A4 Dachsen: Polizeikontrolle

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Grenzwachtkorps in der Nacht auf Samstag (4./5.5.2018) auf der A4 bei Dachsen eine verkehrs- und sicherheitspolizeiliche Kontrolle durchgeführt.

Während mehrerer Stunden wurden rund 70 Fahrzeuge sowie etwa 100 Personen überprüft. Drei Fahrer lenkten ihre Gefährte in nichtfahrfähigem Zustand, wobei zwei von ihnen der Führerausweis auf der Stelle abgenommen wurde. Zwei Fahrzeuginsassen wurden wegen Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz verhaftet und der Staatsanwaltschaft zugeführt. Zudem wurden wegen anderen, kleineren Delikten gegen das Strassenverkehrsgesetz verschiedene Fahrzeuglenkende mittels Ordnungsbussen geahndet. Funktionäre des Grenzwachtkorps stellten zudem Widerhandlungen gegen das Zollgesetz fest.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Marc Besson

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: