Unterengstringen: Verletzter Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall – Zeugenaufruf

Unterengstringen: Verletzter Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall – Zeugenaufruf Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag (23.4.2018) in Fahrweid (Gemeindegebiet Unterengstringen) verletzte sich ein Fahrradlenker schwer.

Um 15.30 Uhr fuhr ein 93-jähriger Mann mit einem E-Bike auf dem Rad-/Fussweg Richtung Dietikon. Als ein 41-jähriger Mann mit seinem Personenwagen vom Kieswerk Hardwald über den Radweg in die Überlandstrasse einbiegen wollte, stürzte der Zweiradlenker auf Höhe der Einmündung aus noch unbekannten Gründen. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen ins Spital transportiert werden.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft sowie des Forensischen Instituts Zürich untersucht.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Urdorf, Telefon 044 247 64 64, in Verbindung zu setzen.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Florian Frei
 

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: