A1/Seuzach: Carkontrollen auf Rastplätzen durchgeführt

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit dem Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich am Freitagnachmittag (20.4.2018) auf den Autobahnrastplätzen Forrenberg in beiden Richtungen Carkontrollen durchgeführt.

Auf den Kontrollstellen der Rastplätze Forrenberg Nord & Süd wurden während rund fünf Stunden insgesamt 20 Gesellschaftswagen kontrolliert. Dabei wurden das Augenmerk auf die Einhaltung der Arbeits- und Ruhezeitverordnung der Chauffeure sowie der technische Zustand der Fahrzeuge gelegt; auch wurden die Passagiere polizeilich überprüft.
Durch das Amt für Wirtschaft und Arbeit wurden die arbeitsrechtlichen Vorschriften kontrolliert.

Wegen Verstössen gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung wurden zwei Carchauffeure an das Statthalteramt verzeigt. An das Bundesamt für Verkehr gehen zwei Meldungen wegen Verstössen gegen die Linienkonzession. Zwei Personen wurden wegen ausstehender Bussen vorläufig festgenommen.

Durch das Amt für Wirtschaft und Arbeit wurden insgesamt fünf Verstösse festgestellt - entsprechende Abklärungen werden diesbezüglich noch getätigt.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Carmen Surber
 

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: