Schlieren: Lastwagen mit Kranaufbau bei Abladearbeiten gekippt

Bei einem Arbeitsunfall am Mittwochnachmittag (18.4.2018) in Schlieren kippte ein Lastwagen mit Kranaufbau bei Abladearbeiten auf die Seite. Dabei entstand am Fahrzeug sowie an der Umgebung einen Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 17 Uhr wurden von einem Lastwagen mit Kranaufbau Jungbäume abgeladen und gepflanzt. Aus bisher unbekannten Gründen kippte das Fahrzeug darauf auf die linke Seite. Der Kranausleger touchierte dabei einen Baum und prallte auf den Boden, wodurch an diesem sowie am Fahrzeug einen Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand. Während den Bergungsarbeiten mussten die Urdorfer- und die Schlierenstrasse durch die Feuerwehr Schlieren gesperrt werden. Die Kantonspolizei wurde durch eine Patrouille der Stadtpolizei Schlieren/Urdorf unterstützt.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Florian Frei

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: