Uster: Pferd und Personenwagen kollidiert

Bei der Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Pferd erlitten am Sonntagmorgen (1.4.2018) in Wermatswil (Gemeinde Uster) zwei Personen sowie das Tier Verletzungen.

Kurz nach 9.30 Uhr war eine 47-jährige Frau mit Ihrem Pferd in einem Waldgebiet auf dem ‹Freudwiler-Galopp› unterwegs. Bei der Überquerung der Freudwilerstrasse kam es zur Kollision mit einem von rechts nahendem Personenwagen. Beim Zusammenprall erlitt das Tier unbestimmte Verletzungen und musste mit einer Grosstierambulanz zur Kontrolle ins Tierspital gefahren werden. Während der 77-jährige Autofahrer mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gebracht wurde, begleitete die Reiterin das Pferd zur Untersuchung; die Frau wird die erlittenen Verletzungen später durch einen Arzt kontrollieren lassen.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Marc Besson

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: