Kloten: Ladendiebe verhaftet und Markenkleider sichergestellt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstag (27.3.2018) in Kloten drei mutmassliche Ladendiebe verhaftet und Markenkleider im Wert von mehreren tausend Franken sichergestellt.

Fahnder der Kantonspolizei Zürich kontrollierten in Kloten zwei Männer sowie eine Frau. Die drei Personen wurden verdächtigt, Ladendiebstähle begangen zu haben. Bei der anschliessenden Durchsuchung der Unterkunft stellten die Polizisten Markenkleider im Gesamtwert von rund 25›000 Franken sicher. Während den polizeilichen Befragungen waren die drei Festgenommenen geständig, die Kleidungsstücke in einem Einkaufszentrum im Kanton Graubünden entwendet zu haben.

Bei den Verhafteten handelt es sich um drei rumänische Staatsangehörige im Alter zwischen 24 und 34 Jahren. Sie wurden der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Carmen Surber

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: