Greifensee: Verstorbener nach Brand aufgefunden

Nach dem Brand in einer Garage ist am Mittwochmittag (28.3.2018) in Greifensee ein zurzeit noch unbekannter Mann tot aufgefunden worden. Weitere Verletzte gab es nicht.

Kurz vor 14 Uhr bemerkten Anwohner den Brandausbruch und alarmierten die Rettungskräfte. Die sofort ausgerückte Feuerwehr Greifensee konnte das Feuer, welches bei der Garage am Wohnhaus ausgebrochen war, schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf das Hauptgebäude verhindern. In der Garage fanden die Feuerwehrleute einen toten Mann. Seine Identität steht noch nicht fest, es dürfte sich aber um einen Mieter der Liegenschaft handeln. Die genaue Todesursache ist noch ungeklärt und wird nun im Institut für Rechtsmedizin Zürich (IRM) untersucht.
Die Brandursache ist ebenfalls noch nicht geklärt, sie wird von Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich ermittelt. Somit kann auch noch keine Schätzung des Sachschadens gemacht werden.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Werner Schaub
 

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: