Zürich 11: Zwei mutmassliche Bestellungsbetrüger verhaftet

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben am Donnerstagmittag (8.3.2018) in Zürich Oerlikon zwei mutmassliche Bestellungsbetrüger verhaftet und elektronische Geräte im Gesamtwert von mehreren tausend Franken sichergestellt.

Ermittlungen durch Spezialisten der Abteilung Cybercrime im Zusammenhang mit betrügerischen Bestellungen in Online-Shops ergaben Hinweise auf Bestellungsbetrüger. In der Folge konnten Fahnder der Kantonspolizei Zürich eine Person bei der Übernahme von Paketen beobachten. Nachdem sich der Unbekannte mit einem weiteren Mann getroffen hatte, wurden beide kontrolliert und verhaftet. Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung stellten die Polizisten mutmassliches Deliktsgut im Gesamtwert von mehreren tausend Franken sicher. Weitere Ermittlungen sind im Gange.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Männer im Alter von 23 und 34 Jahren aus Lettland, die sich als Touristen in der Schweiz aufhalten. Nach den polizeilichen Befragungen wurden sie der Staatsanwaltschaft und anschliessend zur Prüfung fremdenrechtlicher Massnahmen dem Migrationsamt zugeführt.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Marc Besson

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: