Bassersdorf: Schwerverletzter nach Arbeitsunfall

Bei einem Arbeitsunfall hat am frühen Donnerstagmorgen (01.03.2018) auf der A1 bei Bassersdorf ein Mann mittelschwere bis schwere Verletzungen erlitten

Arbeiter führten auf der Autobahn A1 bei Bassersdorf Unterhaltsarbeiten an einer Signalanlage durch. Dabei stürzte ein Mann von einem Gerüst. Der 37-jährige fiel um die sechs Meter in die Tiefe. Er erlitt mittelschwere bis schwere Verletzungen und musste vom Rettungsdienst Winterthur ins Spital gefahren werden.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Marc Besson

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: