Schwerzenbach: Zwei Verletzte bei Fahrradunfall - Zeugenaufruf

Bei einer Frontalkollision zwischen einem Fahrrad und einem E-Bike sind am Mittwochabend (31.1.2018) auf der Fällandenstrasse in Schwerzenbach beide Lenker verletzt worden.

Gegen 17.35 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem E-Bike auf dem Radweg von Fällanden Richtung Schwerzenbach. Aus zurzeit ungeklärten Gründen kam es zu einer heftigen Frontalkollision mit dem entgegen kommenden 45-jährigen Fahrradfahrer. Dabei verletzten sich beide Zweiradfahrer, die Schutzhelme trugen. Der 45-Jährige wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshelikopter der REGA ins Spital geflogen; der 33-Jährige konnte mit einem Rettungsfahrzeug in ein Spital gefahren werden.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Stefan Oberlin
 

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: