Elgg: Zwei mutmassliche Trickbetrüger verhaftet

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben am Dienstagmorgen (30.01.2018) in Elgg zwei mutmassliche Trickbetrüger bei der Geldübergabe verhaftet.

Die Kantonspolizei Zürich erhielt die Meldung, wonach eine 75-jährige Frau durch einen möglichen Trickbetrüger kontaktiert worden sei. Bei der anschliessenden Befragung der Frau konnte ermittelt werden, dass sie in den letzten Wochen mehrmals von einem Mann angerufen worden sei. Dieser habe für die Bezahlung seiner Schulden um Mithilfe gebeten und sechzigtausend Franken gefordert. Bei der vereinbarten Geldübergabe in Elgg verhafteten die Fahnder der Kantonspolizei Zürich zwei mutmassliche Betrüger.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei rumänische Staatsangehörige im Alter von 26 und 31 Jahren. Sie werden im Anschluss an die polizeilichen Befragungen an die Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland zugeführt.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Matthias Vollenweider

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: