Regensdorf: Sechs Einbrecher verhaftet

Aufgrund der Meldung der Betreiber eines Gewerbehauses hat die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Donnerstag (18.1.2018) in Regensdorf sechs mutmassliche Einbrecher verhaftet.

Um etwa 00.50 Uhr stellten Betreiber einer Gewerbeliegenschaft fest, dass soeben mehrere Männer in die Liegenschaft eingebrochen sind. Vor Ort konnten sie einen maskierten und mit einem Gewehr ausgerüsteten Täter zurückhalten und der Kantonspolizei übergeben. Die ausgerückten Patrouillen verhafteten während der Nahbereichsfahndung in einem Auto zwei Komplizen. Die weiteren Ermittlungen führten innert kürzester Zeit zu drei weiteren Männer, die ebenfalls festgenommen wurden. Die Verhafteten gaben in der polizeilichen Befragung zu, am Einbruch mitgemacht zu haben. Zuständig für die Strafuntersuchung ist die Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um junge Männer aus der Schweiz, Sri Lanka und Italien im Alter zwischen 19 und 21 Jahren.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin
 

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: