Spielmobil (Anteil KST Integration)

Inhaltsverzeichnis

Angebotstitel
Spielmobil (Anteil KST Integration)
Förderbereich
Zusammenleben
Gemeinden
Uster

Kurzbeschrieb des Angebots

Das Spielmobil ist ein Bus, bepackt mit vielen bunten Spielsachen, lustigen Fahrgeräten und verschiedensten Bastelmaterialien und kommt zu den Kindern ins Quartier, in den Stadtpark und in die Aussenwachten. Sie können alles ausprobieren und bei den spannenden und kostenlosen Animationen mitmachen.

Zielgruppe(n)

Alle Kinder ab Kindergartenalter; Fokus auf Kinder, die potentiell erschwerte Bedingungen haben (Armut, Migration etc.) und die sich häufig alleine im öffentlichen Raum aufhalten.

Massnahmen zur Zielgruppenerreichung

Aufsuchendes Angebot: das Spielmobil geht dorthin wo sich die Kinder aufhalten (in den Standpark, auf Spielplätze im Quartier) und sucht gezielt den direkten Kontakt zu Kindern

Ziel

Das Spielmobil ist primär ein Ort des freien Spielens und der Begegnung. Es fördert Kinder, die zuhause wenig Anregung erhalten und ermöglicht ungezwungene Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und sozialer Schicht.

Struktur

Spielmobil ist (ab 2018 ganzjährig) jeweils an zwei Nachmittagen im Stadtgebiet von Uster auf den Spielplätzen präsent. Zusätzlich gibt es ein ausgebautes Angebot (während einer Woche, ganztätigig) in den Schulferien.

Adresse des Durchführungsorts

auf den Spielplätzen und in öffentlichen Anlagen von Uster (aufsuchende Arbeit)

Einzugsgebiet

Stadt Uster

Anbieter

Stiftung Arbeitsgestaltung, Anusia Meier

spielmobil@arbeitsgestaltung.ch
+41 44 905 77 09
+41 76 418 81 99

Berchtoldstrasse 3, 8610 Uster

Mehr erfahren

Kontakt

Fachstelle Integration Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 25 31


Bürozeiten

Montag bis Freitag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Für dieses Thema zuständig: