Schenk mir eine Geschichte

Inhaltsverzeichnis

Angebotstitel
Schenk mir eine Geschichte
Förderbereich
Frühe Kindheit
Gemeinden
Wallisellen

Kurzbeschrieb des Angebots

Das SIKJM-Projekt «Schenk mir eine Geschichte – «Family Literacy» unterstützt Eltern mit Migrationshintergrund in ihren Ressourcen und Kompetenzen im Hinblick auf die sprachliche und literale Entwicklung ihrer Kinder.

Zielgruppe(n)

Familien (Bezugspersonen) mit Kindern zwischen 2 und 6 Jahren mit einer der angebotenen Sprachen als Muttersprache.

Massnahmen zur Zielgruppenerreichung

Angebot ist im Familienraum-Flyer und in der Broschüre für Familien mit Kinder zwischen 0-6 Jahren aufgeführt (geht an alle Haushalte und Neuzugezogenen).

Kulturvermittler/-innen, Brückenbauer/-innen, HSK der entsprechenden Sprache, HSK-Lehrpersonen, Migrationsrat, Fachpersonen Frühbereich, Kiga-Lehrpersonen etc. kennen das Angebot und informieren in ihren Netzwerken.

Präsenz an Vorschul-Elternveranstaltung und Aktionen an öffentlichen Veranstaltungen wie Familientag, Nationaler Vorlesetag, etc. 

Ziel

Die Eltern sind für die Wichtigkeit der literalen Förderung im Kleinkind- und Vorschulalter sensibilisiert. Sie kennen die Aktivitäten in diesem Bereich und beziehen sie in ihren Familienalltag ein. Die Eltern kennen die Kindermedien- und Integrationsangebote in ihrer Umgebung und nutzen sie. Die Kinder bekommen zu Hause eine Vielfalt von Anregungen im Bereich Literalität.

Struktur

Zyklus von 8 bis 12 Leseanimationen in einer Erstsprache oder in Deutsch, geleitet von einer Leseanimatorin mit SIKJM-Ausbildung.

Dauer: 90 Minuten.

Teilnehmende: ca. acht Familien mit Kindern von 2 bis 6 Jahren.

Der Besuch ist gratis, eine Anmeldung ist nicht nötig, weitere Familien können jederzeit einsteigen.

Programm: Geschichten erzählen, singen, mit Versen und Reimen spielen, Bilderbücher anschauen, zeichnen, basteln, Informationen und Erfahrungen zu Erziehungs- und Integrationsfragen und zum Umgang mit Mehrsprachigkeit austauschen.

Adresse des Durchführungsorts

Familienraum Wallisellen, Alte Winterthurerstrasse 64a und Mediathek Wallisellen, Bahnhofplatz 2, 8304 Wallisellen

Einzugsgebiet

Wallisellen und nähere Umgebung

Anbieter

Gemeinde Wallisellen / Mediathek Wallisellen, Susan Wiederkehr

susan.wiederkehr@wallisellen.ch
+41 43 832 64 22
Zentralstrasse 9, 8304 Wallisellen

Mehr erfahren

Kontakt

Fachstelle Integration Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 25 31


Bürozeiten

Montag bis Freitag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Für dieses Thema zuständig: