Niederschwellige Deutschkurse

Inhaltsverzeichnis

Angebotstitel
Niederschwellige Deutschkurse
Förderbereich
Sprache und Bildung
Gemeinden
Rümlang

Kurzbeschrieb des Angebots

Niederschwellige Deutschkurse auf den Stufen A1 und A2
Hauptziel ist die Förderung der eigenständigen, sprachlichen Handlungsfähigkeit im Alltagsleben (Gesellschaft, Schule, Behörden, Beruf usw.). Die Teilnehmenden sollen sich nicht fehlerfrei, sondern verständlich ausdrücken können und Gehörtes und Geschriebenes, das ihrem sprachlichen Niveau entspricht, richtig interpretieren. Dies entspricht i.d.R. auch den sprachlichen Anforderungen in ihrem Umfeld. Im Unterricht werden kommunikative Fertigkeiten gestärkt, es wird an vorhandenem Wissen angeknüpft und alle Lerntypen werden berücksichtigt.

Zielgruppe(n)

Migrant/innen mit wenigen oder keinen Vorkenntnissen in der deutschen Sprache.

Massnahmen zur Zielgruppenerreichung

  • Sensibilisierung und Informationen an entsprechenden Stellen der Gemeinde Rümlang, z.B. Schulen, Sozialamt, Kirchen, Vereine
  • Flyerverteilung: online, physisch an entsprechenden
    Orten
  • persönliche Kontaktaufnahme mit in Frage kommenden
    Bewohner/innen
  • Publikation der Kurse über die Webseite der Gemeinde
    Rümlang und die WBK-Webseite

Ziel

  • Die Teilnehmenden können einfache Alltagssituationen selbstständig meistern (z.B. können sie sagen, dass sie nicht so gut Deutsch sprechen, sie können einfache Fragen stellen, sie wissen, wo sie welche Informationen bekommen usw.) und finden sich in der Gemeinde Rümlang zurecht.
  • Die Teilnehmenden lernen Deutsch mit Schwerpunkt auf den kommunikativen Fertigkeiten (bis Niveau A2/B1 des GER). Sie konzentrieren sich dabei auf Themen, die in ihrem Lebenskontext von Bedeutung sind(Sprachhandlungskompetenzen).
  • Sie stärken ihre sprachliche Sicherheit und Selbstvertrauen in realen Anwendungssituationen (persönliche Kompetenzen).
  • Sie verfügen über das notwendige soziokulturelle Hintergrundwissen zu ihrem Lebensumfeld im Kontext Schweiz, um sich in den thematisierten Anwendungssituationen zurecht zu finden.

Struktur

Deutschkurse mit Kinderhüeti

3 Blöcke à jeweils 12 Wochen (total 36 Wochen). Pro
Woche 4 Lektionen (2x2 Lekt.) = 48 Lekt. /pro Kurs

Deutschkurse am Abend ohne Kinderhüeti

3 Blöcke à jeweils 12 Wochen (total 36 Wochen). Pro Woche 2 Lektionen (1x2 Lekt.) = 24 Lekt. /pro Kurs

Adresse des Durchführungsorts

Reformiertes Kirchengemeindehaus

Kirchstrasse 11

8152 Rümlang

 

Einzugsgebiet

Gemeinde Rümlang und angrenzende Gemeinden,
sofern Plätze frei sind.

Stiftung WBK

Karin Geitlinger, Leiterin Integration & Sprachen,

karin.geitlinger@wbk.ch
+41 44 801 84 84
Bettlistrasse 22, 8600 Dübendorf

Mehr erfahren

Kontakt

Fachstelle Integration Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 25 31


Bürozeiten

Montag bis Freitag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Für dieses Thema zuständig: