Individuelle Erstinformation Volketswil

Inhaltsverzeichnis

Angebotstitel
Individuelle Erstinformation
Förderbereich
Erstinformation
Gemeinden
Volketswil

Kurzbeschrieb des Angebots

Alle aus dem Ausland neu zu ziehende Personen werden mit einem Brief in ihrer Landessprache willkommen geheissen. Wir bieten individuelle Willkommensgespräche an, die unsere Kulturvermittler/innen in der jeweiligen Landessprache durchführen können. Im Gespräch gibt es Informationen über die wichtigsten Themen rund um das Leben in Volketswil. Darüber hinaus stellen wir verschiedene Angebote der Gemeinde vor, die helfen sollen, sich in Volketswil heimisch zu fühlen.

Zielgruppe(n)

Alle Neuzuzüger/innen aus dem Ausland mit Status B und L

Massnahmen zur Zielgruppenerreichung

Einmal im Monat wird gemäss Liste der Neuzugezogenen aus dem Ausland ein Willkommensbrief in der Landessprache geschickt. Neu sind auf der Liste Telefonnummern oder E-Mail aufgeführt, seither erreichen wir viel mehr Personen.

Ziel

  • So viele Neuzuzüger/innen wie möglich erreichen
  • Für den TN: Integration und Wohlfühlen in der Gemeinde, Sprachförderung, Vernetzung
  • Für die Gemeinde: Zufriedene und integrierte Volketswiler

Struktur

  • Versand der Briefe gemäss aktueller Liste der Einwohnerkontrolle. 
  • Ein Gespräch dauert maximal 2 Stunden, in Ausnahmefällen kann ein zweites Gespräch gebucht werden.

Adresse des Durchführungsorts

Familienzentrum Gries, Feldhofstrasse 35, 8604 Volketswil

Einzugsgebiet

Volketswil, Zimikon, Gutenswil, Hegnau, Kindhausen

Anbieter

Manuela Fried

Integrationsbeauftragte

manuela.fried@volketswil.ch
+41 44 910 22 11
Zentralstrasse 21, 8604 Volketswil

Mehr erfahren

Kontakt

Fachstelle Integration

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 25 31


Bürozeiten

Montag bis Freitag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Für dieses Thema zuständig: