Gotti-/ Göttisystem Fällanden

Inhaltsverzeichnis

Angebotstitel
Gotti-/ Göttisystem
Förderbereich
Zusammenleben
Gemeinden
Fällanden

Kurzbeschrieb des Angebots

Einheimische begleiten Zugezogene, v.a. Flüchtlinge, beim Integrationsprozess in Form von regelmässigen Treffen. Die Ausgestaltung ist sehr unterschiedlich. Vertrauensvolle Kontakte und Freundschaften entstehen über kulturelle Grenzen hinweg.

Zielgruppe(n)

Flüchtlinge und Einheimische

Massnahmen zur Zielgruppenerreichung

Mund-zu-Mund-Propaganda

Ziel

Die Sprachkenntnisse bei den Flüchtlingen sind auffallend besser, insbesondere das Anwenden der Sprache. Zugezogene erhalten Zugang zur Aufnahmegesellschaft und können so hiesige Werte kennenlernen. Die Kontakte bieten eine wertvolle Orientierungshilfe in der Aufnahmegesellschaft. Letztere verliert Berührungsängste gegenüber Flüchtlingen. Das Projekt fördert den gegenseitigen transkulturellen Lernprozess.

Struktur

Sehr unterschiedlich. Nach einem Erstgespräch beim Anbieter trifft sich das Tandem als Start meist 1x wöchentlich.

Adresse des Durchführungsorts

Öffentliche oder private Orte

Einzugsgebiet

Fällanden (Pfaffhausen, Benglen)

Anbieter

Gemeinde Fällanden, Iris Ferrari

Iris.ferrari@faellanden.ch
+41 43 355 35 77
Schwerzenbachstrasse 10, 8117 Fällanden

Mehr erfahren

Kontakt

Fachstelle Integration Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 25 31


Bürozeiten

Montag bis Freitag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Für dieses Thema zuständig: