Erstgespräche Dietlikon

Inhaltsverzeichnis

Angebotstitel
Erstgespräche Dietlikon
Förderbereich
Erstinformation
Gemeinden
Dietlikon

Kurzbeschrieb des Angebots

Alle Neuzugezogenen aus dem Ausland oder jede Person, die offensichtlich nur wenig Deutsch spricht, wird bereits bei der Anmeldung von den Einwohnerdiensten auf unsere Kulturvermittelnden hingewiesen. Sofern die betreffende Person einverstanden ist, gibt sie schriftlich ihre Kontaktdaten bekannt und wird danach von der Kulturvermittlung kontaktiert. Es folgt das sogenannte Erstgespräch, bei dem die Neuzugezogenen auf die Gepflogenheiten in der Schweiz und speziell auf das Angebot in Dietlikon aufmerksam gemacht werden. Diese erhalten zudem eine umfassende Broschüre mit vielen Informationen und werden auch auf das Sprachkursangebot hingewiesen. Sofern die Kulturvermittler/-innen beim Erstgespräch mit individuellen Problemen konfrontiert werden, halten sie mit der Integrationsbeauftragten Rücksprache, die bei Bedarf wiederum weitere Stellen (z.B. Schulverwaltung) einschaltet.

Zielgruppe(n)

Neuzugezogene aus dem Ausland und/oder Neuzugezogene mit schlechten Deutschkenntnissen sowie Einwohnerinnen und Einwohner, die schon länger in Dietlikon leben, aber nicht gut integriert sind.

Massnahmen zur Zielgruppenerreichung

Neben den Mitarbeitenden der Gemeinde sind auch Behördenvertretende (Mütter-/Väterberatung, Schule, Kirchen) über die Existenz und die Tätigkeit der Kulturvermittelnden Person in Dietlikon orientiert. Entsprechende Flyer, mit denen man die Kontaktaufnahme durch eine Person der Kulturvermittlung anfordern kann, liegen an verschiedenen Orten auf und werden bei Bedarf auch von diesen direkt abgegeben.

Ziel

Nach einem erfolgreichen Erstgespräch in der Heimatsprache verfügt der Betreffende über viele neue Informationen. Er weiss, auf welchen Seiten er sich im Internet zu diversen Themen selbst informieren kann und kennt das Angebot vor Ort. Er fühlt sich herzlich empfangen und – wenn der erste Eindruck positiv ist – sich auch in Zukunft gut integrieren.

Struktur

Die Erstgespräche finden entweder an einem öffentlichen Ort (z.B. Café) oder im Gemeindehaus statt. Sie dauern ca. 1
Stunde. Bei Bedarf findet ein zweites Gespräch statt.

Adresse des Durchführungsorts

Individuell oder Gemeindehaus, Bahnhofstrasse 60, 8305 Dietlikon

Einzugsgebiet

Dietlikon 
 

 

Anbieter

Gemeindeverwaltung Dietlikon, Sabine Albrecht

sabine.albrecht@dietlikon.org
+41 44 835 82 41
Bahnhofstrasse 60, 8305 Dietlikon

Mehr erfahren

Kontakt

Fachstelle Integration Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 25 31


Bürozeiten

Montag bis Freitag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Für dieses Thema zuständig: