Café International Elgg

Das Café International ist ein Begegnungsort, wo zwanglos Kaffee getrunken werden kann. Die Teilnehmenden haben hierfür nur einen kleinen symbolischen Unkostenbeitrag zu entrichten. Daneben findet jedes Mal ein kleines Rahmenprogramm statt, welches die Teilnehmenden anregen soll, aktiv zu werden und sich zu beteiligen (Basteln, Spielnachmittag etc.). Dieses Programm ist jeweils unentgeltlich.

Inhaltsverzeichnis

Angebotstitel
Café International
Förderbereich
Zusammenleben und Partizipation
Gemeinden
Elgg

Kurzbeschrieb des Angebots

Das Café International ist ein Begegnungsort, wo zwanglos Kaffee getrunken werden kann. Die Teilnehmenden haben hierfür nur einen kleinen symbolischen Unkostenbeitrag zu entrichten. Daneben findet jedes Mal ein kleines Rahmenprogramm statt, welches die Teilnehmenden anregen soll, aktiv zu werden und sich zu beteiligen (Basteln, Spielnachmittag etc.). Dieses Programm ist jeweils unentgeltlich. Anwesend sind immer auch mindestens zwei Kulturvermittlerinnen, die verschiedene Sprachen sprechen und als Ansprechpersonen für die Frauen dienen sollen. Gesprochen wird jedoch grundsätzlich Deutsch.

Zielgruppe(n)

Kinder und Frauen jeden Alters, unabhängig vom Aufenthaltsstatus, insbesondere sozial isolierte.

Massnahmen zur Zielgruppenerreichung

  • Schriftliche und mündliche Informationen über Angebot im Rahmen der Begrüssungsgespräche und durch Sprachkursleitende.
  • Abgabe von Infoflyer durch Einwohnerkontrolle.
  • Erinnerungsmail an alle Cafè International Besucher/-innen per E-Mail.
  • Veröffentlichung der Termine in der Zeitung und Homepage der Gemeinde.

Ziel

Die Frauen haben sich untereinander vernetzt. Die Teilnehmer/-innen überwinden ihre Angst und sprechen Deutsch. Die Deutschkenntnisse der Teilnehmenden haben sich im Idealfall verbessert.

Integrationsbeauftragte hat Kontakt zu Besucher/-Innen, die sonst eventuell schwer erreichbar sind. Somit kann Vertrauen aufgebaut werden. Sie wissen, wo sie Unterstützung holen können.

Struktur

Einen Donnerstag pro Monat von 14.00-17.00 Uhr, siehe Angebotsflyer 2024

Adresse des Durchführungsorts

Kirchgemeindehaus (Werkraum), Lindenplatz 1, 8353 Elgg

Einzugsgebiet

Elgg und Hofstetten

Anbieter

Amal Savasci

Integrationsbeauftragte

amal.savasci@elgg.ch
+41 52 368 55 69
Lindenplatz 4, 8353 Elgg

Mehr erfahren

Kontakt

Fachstelle Integration

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 25 31


Bürozeiten

Montag bis Freitag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

E-Mail

integration@ji.zh.ch

Für dieses Thema zuständig: