Kleinkindertreff Schlieren

Inhaltsverzeichnis

Angebotstitel
Kleinkindertreff
Förderbereich
Frühe Kindheit
Gemeinden
Schlieren

Kurzbeschrieb des Angebots

Drei Mal pro Woche können Kleinkinder in Begleitung einer erwachsenen Person im kindergerecht und gemütlich eingerichteten Dachraum des Familienzentrums gemeinsam
spielen. Die Erwachsenen lernen sich kennen und erhalten Informationen über aktuelle Angebote und Veranstaltungen in Schlieren. Der Besuch des Kleinkindertreffs ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung.

An diesem niederschwelligen Ort der Begegnung erhalten Eltern von Kleinkindern aus verschiedenen Kulturen die Möglichkeit, sich auszutauschen. Zum einen erhalten sie so die Möglichkeit, sich über das Schulsystem und die Angebote wie Spielgruppe mit Sprachförderung zu informieren. Ausserdem kommen sie in Kontakt mit der Aufnahmegesellschaft und die Kinder kommen mit der deutschen Sprache in Kontakt, bevor der Kindergarten beginnt. Da das Angebot gratis ist, so können auch einkommensschwache Familien und Flüchtlinge von diesem Angebot profitieren.
Ausserdem gibt es eine «WhatsApp»-Gruppe, der alle Interessierten beitreten können. Dort werden Informationen zu Angeboten für Kleinkinder ausgetauscht, aber auch Adressen von Kinderärzten, die Zeiten der Mütter- und Väterberatung, etc.
Für die Organisation, Durchführung des Angebots und die Informationsvermittlung ist die Integrationsbeaufragte verantwortlich. Vor Ort sind Kinderbetreuerinnen aus der
Kinderbetreuung während der niederschwelligen Deutschkurse.

 

Zielgruppe(n)

  • Eltern und Kleinkinder aus Familien, welche sich kostenpflichtige Angebote im Kleinkindbereich nicht leisten können.
  • Eltern und Kleinkinder aus Familien, welche Kontakt und Austausch suchen, sowie Informationen übers Schulsystem und die Angebote im Kleinkinderbereich.
  • Eltern und Kleinkinder aus Familien aus verschiedenen Kulturen.

Massnahmen zur Zielgruppenerreichung

Schriftliche und mündliche Information innerhalb des Netzwerks der Integrationsbeauftragten: Schule, Bibliothek, Deutschkurse, Info-Point, Mütterberatung, Sozialdienst Limmattal und weitere Integrationsangebote. Weitere Hinweise auf der Homepage (siehe Anbieter).

Ziel

Durchdie Niederschwelligkeit des Angebots erhalten obengenannte Familien Zugang zu wichtigen Informationen und Kontakten im Bereich Frühe Förderung.

Die Gemeinde hat durch die Integrationsbeauftragte direkten Kontakt zu den Familien und kann gezielt Informationen geben, beispielsweise auch über den «WhatsApp»-Kanal.

Struktur

Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9.30 - 11.00 Uhr. Kostenlos und ohne Anmeldung.

Adresse des Durchführungsorts

Familienzentrum Schlieren

Badenerstrasse 17, 2. Stock 

 

Einzugsgebiet

Angabe der Gemeinde(n)

Anbieter

Schlieren, Esther Friedli (Stv.)

esther.friedli@schlieren.ch
+41 44 738 16 06
Freiestrasse 6, 8952 Schlieren

Mehr erfahren

Kontakt

Fachstelle Integration Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 25 31


Bürozeiten

Montag bis Freitag
9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Für dieses Thema zuständig: