Zürcher Bibliothekstag

Mädchen lacht, während sie das Resultat ihres Experiments begutachtet.

Alle zwei Jahre treffen sich Fachpersonen der Bibliothekswelt am Zürcher Bibliothekstag. Der nächste Anlass findet am 7. Oktober 2021 unter dem Motto «Fantastisches Lernen» statt.

Inhaltsverzeichnis

Zürcher Bibliothekstag 2021 

Am nächsten Zürcher Bibliothekstag dreht sich alles um Lernen und Fantasie. Es erwarten Sie Fachreferate von Andreas Mittrowann und Dr. Reinhard Ehgartner, dem Initiator von MINT in Bibliotheken in Österreich. Tauschen Sie sich mit 130 anderen Bibliotheksmitarbeitenden über das aus, was Sie bewegt.

Save-the-date:
7. Oktober 2021
«Fantastisches Lernen» am Zürcher Bibliothekstag
Bananenreiferei Zürich und/oder online

Lernen Sie von Barbara Schwarz mit Kindersachbücher zu experimentieren. Entdecken Sie MINT-Themen in der Kinderliteraturküche von Katharina Tanner oder entwickeln Sie Ideen zusammen mit Andreas Mittrowann. Wir werden miteinander MINT-Animationen für Bibliotheken entwickeln und neue Angebote für den Bibliotheksalltag ausprobieren. Der Zürcher Bibliothekstag findet je nach Corona-Lage in Zürich in der Bananenreiferei mit Schutzkonzept, als hybrides Format oder online statt. Das vollständige Programm sowie das Anmeldeformular wird ab Juni hier aufgeschaltet.

Das war der Zürcher Bibliothekstag 2019

Am Zürcher Bibliothekstag vom 14. November 2019 herrschte eine grossartige Stimmung. Die Botschaft der Referentinnen und Referenten war deutlich: Digitale Medienbildung und Leseförderung müssen Hand in Hand gehen, damit Bibliotheken zukunftsfähig bleiben. Und: Es gibt coole digitale Vermittlungsangebote, die für Beginner leicht umsetzbar sind.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Hanke Sühl und Irene Säckel aus Frankfurt am Main zeigten mit ihrem Impulsreferat vorbildliche digitale Veranstaltungsformate für Schulklassen und offene Kindergruppen. In fünf Workshops wurden digitale Veranstaltungsformate für Kids direkt ausprobiert: Buchtrailer selbst produzieren, Roboter in der Leseförderung einsetzen, digitale Klassenführungen mit Actionbound gestalten, spielerisch einen Algorithmus verstehen oder als Fake Hunter Nachrichten auf Fake News prüfen.

Wie nutzen Kinder 2019 Onlinemedien? Welche Konsequenzen hat die Mediennutzung für Bibliotheken? Der Medienpädagoge Joachim Zahn, Projektleiter zischtig.ch, griff in seiner Präsentation Fragen zur Medienbildung auf. Der Referent berücksichtigte dabei die Anliegen der medienkritischen und handlungsorientierten Medienpädagogik: Medienbildung ermöglicht ein sachgerechtes, selbstbestimmtes, kreatives und sozial verantwortliches Handeln von Kinder und Jugendliche in einer medial geprägten Lebenswelt. In den Pausen und beim feinen Apéro wurde noch weiter diskutiert.

Kontakt

Amt für Jugend und Berufsberatung – Fachstelle Bibliotheken

Adresse

Dörflistrasse 120
8090 Zürich
Route anzeigen

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: