Mittelschulen, Kantonsschule Zimmerberg; Schwerpunktfach «Anwendungen der Mathematik und Physik» des mathematisch-naturwissenschaftlichen Maturitätsprofils, Anpassung Stundentafel

Inhaltsverzeichnis

Titel
Mittelschulen, Kantonsschule Zimmerberg; Schwerpunktfach «Anwendungen der Mathematik und Physik» des mathematisch-naturwissenschaftlichen Maturitätsprofils, Anpassung Stundentafel
Beschluss Bildungsrat
2021/10
Sitzungsdatum
12. Juli 2021

Zuständigkeit des Bildungsrates

Der Bildungsrat ist für den Erlass der Lehrpläne und Stundentafeln zuständig (§ 4 in Verbindung mit § 27 Abs. 1 des Mittelschulgesetzes vom 13. Juni 1999 [MSG, LS 413.21]).

Ausgangslage

Der Bildungsrat teilte der neuen Kantonsschule Zimmerberg am 9. Juli 2018 (BRB Nr. 16/2018) das altsprachliche, neusprachliche, mathematisch-naturwissenschaftliche und wirtschaftlich-rechtliche Maturitätsprofil zu. Mit Beschluss vom 11. März 2019 (BRB Nr. 2/2019) genehmigte der Bildungsrat die Stundentafel des mathematisch-naturwissenschaftlichen Profils mit Schwerpunktfach «Anwendungen der Mathematik und Physik» des Kurzgymnasiums der Kantonsschule Zimmerberg. Die durch den Bildungsrat bewilligte Stundentafel und der Lehrplan (BRB Nr. 2/2020) traten per Schulstart auf Beginn des Schuljahres 2020/2021 in Kraft. Mit Schreiben vom 25. Mai 2021 beantragt die Schulkommission gestützt auf den Antrag des Gesamtkonvents der Kantonsschule Zimmerberg vom 21. Mai 2021, eine Änderung der Stundentafel des Schwerpunktfaches «Anwendungen der Mathematik und Physik» zu genehmigen. Bei der Planung des zweiten Schuljahres an der Kantonsschule Zimmerberg wurde festgestellt, dass beim Übertrag der Lektionen in der Stundentabelle vom Schwerpunktfach «Biologie und Chemie» auf das Schwerpunktfach «Anwendungen der Mathematik und Physik» ein Fehler gemacht wurde. Entsprechend ist eine Änderung notwendig. Die Änderungen der Stundentafel betreffen einerseits drei Lektionen des Teilbereichs «Anwendungen der Mathematik», die jetzt im Semester 5.2. angesetzt sind und ins Semester 4.1. verschoben werden sollen. Anderseits betreffen die Änderungen drei Lektionen des Teilbereichs «Physik», die im Semester 5.2. unterrichtet werden sollen. Die drei Lektionen des Teilbereichs «Physik» waren in der Gesamtstundentafel enthalten (BRB Nr. 2/2019), jedoch nicht in die Stundentafel des mathematisch-naturwissenschaftlichen Profils mit Schwerpunktfach «Anwendungen der Mathematik und Physik» übertragen worden.

Schlussfolgerungen

Die Änderungen der Stundentafel des Schwerpunktfaches «Anwendungen der Mathematik und Physik» des mathematisch-naturwissenschaftlichen Maturitätsprofils der Kantonsschule Zimmerberg entsprechen den Vorgaben gemäss den Bestimmungen des Bundesrats (MAV,SR 413.11) und der EDK über die Anerkennung von gymnasialen Maturitätsausweisenvom 16. Januar / 15. Februar 1995 (MAR, LS 410.5) sowie den kantonalen Vorgaben zur Maturität vom 4. Juni 1996. Die Lektionen des Teilbereichs «Anwendungen der Mathematik» und die Lektionen des Teilbereichs «Physik» sind in der Stundentafel wie beantragt anzupassen.

Zeitpunkt der Einführung

Die angepasste Stundentafel des Schwerpunktfaches «Anwendungen der Mathematik und Physik» des mathematisch-naturwissenschaftlichen Maturitätsprofils tritt auf das Schuljahr 2021/2022 in Kraft.

Antrag

Auf Antrag der Bildungsdirektion beschliesst der Bildungsrat: 

  • Die Änderung der Stundentafel des Schwerpunktfaches «Anwendungen der Mathematik und Physik» des mathematisch-naturwissenschaftlichen Maturitätsprofils der Kantonsschule Zimmerberg wird genehmigt.
  • Die Änderung der Stundentafel des Schwerpunktfaches «Anwendungen der Mathematik und Physik» des mathematisch-naturwissenschaftlichen Maturitätsprofils der Kantonsschule Zimmerberg treten auf Beginn des Schuljahres 2021/2022 in Kraft.
  • Publikation des Bildungsratsbeschlusses in geeigneter Form im Schulblatt des Kantons Zürich und im Internet.
  • Mitteilung an den Präsidenten der Präsidentenkonferenz Schulkommissionen, Thomas Fausch; den Schulkommissionspräsidenten der Kantonsschule Zimmerberg, Dr. Reto Thaler; die Kantonsschule Zimmerberg, den Präsidenten der Schulleiterkonferenz Mittelschulen, Dr. Martin Zimmermann; den Präsidenten der Lehrpersonenkonferenz Mittelschulen, Markus Huber; den Mittelschullehrpersonenverband Zürich sowie an das Mittelschul- und Berufsbildungsamt.

Kontakt

Bildungsdirektion Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google Maps)

Telefon

+41 43 259 23 09

 

Telefonzeiten

Montag bis Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

E-Mail

info@bi.zh.ch

(Für allgemeine Anfragen)

 

Medienkontakt Bildungsdirektion