Pädagogische Hochschule. Anpassungen der Studienfächer in den Studiengängen Kindergartenstufe, Kindergarten-Unterstufe und Primarstufe an der Pädagogischen Hochschule Zürich

Inhaltsverzeichnis

Beschluss Bildungsrat
2018 / 15
Sitzungsdatum
9. Juli 2018

Zuständigkeit des Bildungsrats

Gestützt auf die §§ 15, 15a und 16 des Gesetzes über die Pädagogische Hochschule vom 25. Oktober 1999 (PHG; LS 414.14) legt der Bildungsrat für die Studiengänge Kindergartenstufe, Kindergarten-Unterstufe und Primarstufe die Studienfächer gemäss dem Lehrplan der Volksschule fest. Für den Studiengang Primarstufe bezeichnet er zudem die für eine breite Lehrbefähigung notwendigen obligatorischen und frei wählbaren Fächer.

Ausgangslage

Die Einführung des neuen kantonalen Lehrplans (LP 21), der ab Schuljahr 2018/19 in den Schulen des Kantons Zürich umgesetzt wird, verlangt nach einer Anpassung des Angebots der Studienfächer in den Studiengängen Kindergartenstufe, Kindergarten-Unterstufe und Primarstufe an der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH).

Für den Studiengang Sekundarstufe I wurde der Fächerkatalog auf Antrag der PHZH be-reits im Rahmen der Studienreform Sekundarstufe I angepasst (BRB 7/2016 und BRB 14/2016).

Problemstellung

Die Aktualisierung der Rechtsgrundlagen der PHZH setzt die Festlegung der Studienfächer durch den Bildungsrat voraus.

Erwägungen

Studiengang Primarstufe

Das Lehrdiplom für die Primarstufe soll wie bisher sieben Fächer umfassen, vier obligatorische und drei Fächer nach Wahl.

Die beiden bisherigen Studienfächer «Werken» und «Werken Textil» werden - wie in der Volksschule - in ein Studienfach integriert. Mit «Design und Technik» wird dieselbe Bezeichnung verwendet wie in der Sekundarstufe I. Im Lehrdiplom wird ergänzend die Bezeichnung des Unterrichtsfaches «Textiles und Technisches Gestalten» aufgeführt.

Das Studienfach «Religionen, Kulturen, Ethik» soll zu einem eigenständigen Studienfach im Bereich der Wahlpflichtfächer werden. Bisher konnte das Fach «Religion und Kultur» nur als zusätzliches Fach (8. Fach) gewählt werden.

«Medien und Informatik» wird im Studiengang Primarstufe nicht als eigenständiges Fach im Wahlpflichtbereich geführt. Die Lehrbefähigung in «Medien und Informatik» ist jedoch für alle Studierenden obligatorisch und wird im Lehrdiplom ausgewiesen.

Studiengang Kindergarten-Unterstufe

Das Lehrdiplom für die Kindergarten-Unterstufe soll acht Fächer umfassen.

Im Studiengang Kindergarten-Unterstufe werden die Studierenden in allen Unterrichtsfächern ausgebildet - abgesehen von der Fremdsprache (Englisch), die in der 3. Klasse unterrichtet wird. Die Studierenden können jedoch mit einem Erweiterungsdiplom die Lehrbefähigung für das Fach «Englisch» erwerben.

Das Fach «Religion und Kultur» wird analog zur Primarstufe zum Fach «Religionen, Kulturen, Ethik». Gleichermassen verhält es sich mit dem Fach «Natur, Mensch, Gesellschaft», welches das Fach «Mensch und Umwelt» ablöst.

Studiengang Kindergartenstufe

Das Lehrdiplom für die Kindergartenstufe soll wie bisher sieben Fächer umfassen.

Die Bezeichnung der neuen Studienfächer für die Kindergartenstufe richtet sich nach jener der anderen Studiengänge.

Schlussfolgerungen

Die Hochschulleitung der PHZH beantragt dem Bildungsrat, die Studienfächer wie folgt festzulegen:

Studiengang Primarstufe

Studienfächer neu bisher
Obligatorische Fächer  
Deutsch keine Änderung
Mathematik keine Änderung
Natur, Mensch, Gesellschaft Mensch und Umwelt
Eine Fremdsprache (Englisch oder Französisch) keine Änderung
Drei Fächer nach Wahl keine Änderung
Religionen, Kulturen, Ethik Religion und Kultur (als zusätzliches Fach möglich) 
Bewegung und Sport keine Änderung
Musik keine Änderung
Bildnerisches Gestalten keine Änderung
Design und Technik (Textiles und Technisches Gestalten) Werken
Werken Textil
Zweite Fremdsprache (Englisch oder Französisch) keine Änderung

Studiengang Kindergarten-Unterstufe

Studienfächer neu bisher
Deutsch keine Änderung
Mathematik keine Änderung
Natur, Mensch, Gesellschaft Mensch und Umwelt
Religionen, Kulturen, Ethik Religion und Kultur (als zusätzliches Fach möglich) 
Bewegung und Sport keine Änderung
Musik und Performance keine Änderung
Bildnerisches Gestalten keine Änderung
Design und Technik (Textiles und Technisches Gestalten) Werken

Studiengang Kindergartenstufe

Studienfächer neu bisher
Deutsch keine Änderung
Mathematik keine Änderung
Natur, Mensch, Gesellschaft Mensch und Umwelt
Bewegung und Sport keine Änderung
Musik und Performance keine Änderung
Bildnerisches Gestalten keine Änderung
Design und Technik (Textiles und Technisches Gestalten) Werken

Die beantragten Anpassungen sollen für alle Studiengänge für das Herbstsemester 2018/19 erfolgen.

Antrag

Auf Antrag der Bildungsdirektion beschliesst der Bildungsrat:

  • Die Studienfächer für die Studiengänge Primarstufe, Kindergarten-Unterstufe und Kindergartenstufe an der Pädagogischen Hochschule Zürich werden ab Herbstsemester 2018/19 gemäss den Erwägungen festgelegt.
  • Vom Erwerb der obligatorischen Lehrbefähigung in Medien und Informatik für den Studiengang Primarstufe wird Kenntnis genommen.
  • Publikation des Bildungsratsbeschlusses in geeigneter Form im Schulblatt und im Internet.
  • Mitteilung an die Pädagogische Hochschule Zürich, das Institut Unterstrass an der Pädagogischen Hochschule Zürich, den Verband Zürcher Schulpräsidenten, den Verband der Schulleiterinnen und Schulleiter des Kantons Zürich, den Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband, den Fachhochschulrat der Zürcher Fachhochschule sowie an die Bildungsdirektion: Volksschulamt, Hochschulamt.

Kontakt

Bildungsdirektion Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen