Bildungsrätliche Kommission Mittelschulen. Mandat und Ernennung der Mitglieder für die Amtsdauer 2011–2015

Inhaltsverzeichnis

Beschluss Bildungsrat
2012 / 15
Sitzungsdatum
19. März 2012

Ausgangslage

Der Bildungsrat hat an seiner Sitzung vom 10. September 2007 beschlossen, die bildungsrätliche Kommission «Koordination Volksschule-Mittelschule» aufzulösen und eine Kommission
«Mittelschulen» zu schaffen. Ausserdem beschloss er das Mandat und die Zusammensetzung der neu gebildeten Kommission. Die Geschäftsstelle wurde vom Volksschulamt ins
Mittelschul- und Berufsbildungsamt verlegt. Mit Beschluss vom 25. Februar 2008 wählte der Bildungsrat für den Rest der Amtsdauer 2007-2011 die Mitglieder der Kommission Mittelschulen.

In seiner Sitzung vom 31. Oktober 2011 bestimmte der Bildungsrat für die Amtsdauer 2011- 2015 Herrn Prof. Dr. Lucien Criblez als Präsidenten der Kommission Mittelschulen und Frau Priska Brühlhart als 2. Vertretung des Bildungsrats. Der Präsident wurde beauftragt, mit Unterstützung der Geschäftsstelle im Mittelschul- und Berufsbildungsamt das Mandat zu aktualisieren und um das Anschlussprogramm Volksschule - Mittelschulen sowie die Massnahmen zur Förderung des Unterrichts in Naturwissenschaft und Technik zu ergänzen. Dem Übertritt in die Hochschule ist besondere Beachtung zu schenken. Das überarbeitete Mandat ist dem Bildungsrat zur Genehmigung zu unterbreiten; er wählt gleichzeitig die Mitglieder. Der Präsident wird anschliessend mit Unterstützung der Geschäftsstelle die Kommission für die Amtsdauer 2011-2015 bestellen.

Erwägungen

Mandat

Die Kommission Mittelschulen hat die Aufgabe, den Bildungsrat bei Entscheiden im Hinblick auf die Zürcher Mittelschulen zu unterstützen. Die Kommission verfolgt die Weiterentwicklung der gymnasialen Mittelschulen und der Fachmittelschulen. Besondere Aufmerksamkeit widmet sie dabei dem Übertritt in die Hochschulen und dem Unterricht in Naturwissenschaft und Technik. Wo sie Handlungsbedarf erkennt, erstattet sie dem Bildungsrat entsprechenden Bericht. Sie pflegt den regelmässigen Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den verschiedenen Akteuren im Mittelschulbereich und unterstützt ihre Koordination. Die Kommission überprüft regelmässig das Anschlussprogramm Volksschule-Mittelschulen, und analysiert die Auswirkungen des Aufnahmeverfahrens an die Zürcher Mittelschulen. Sie verfolgt die Entwicklung der Sekundarstufe I im Kanton Zürich und prüft die Auswirkungen auf die gymnasiale Unterstufe, insbesondere in Bezug auf Massnahmen zur Förderung des Unterrichts in Naturwissenschaft und Technik.

Zusammensetzung

In der Kommission «Mittelschulen» sollen Vertreterinnen und Vertreter jener Institutionen vertreten sein, die über Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Zürcher Mittelschulen verfügen. Die Kommission setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern folgender Institutionen zusammen:

  • Bildungsrat (Präsidium: Prof. Dr. Lucien Criblez; 2. Vertretung: Priska Brühlhart), 2 Sitze
  • Mittelschul- und Berufsbildungsamt, 1 Sitz
  • Volksschulamt, 1 Sitz
  • Hochschulamt, 1 Sitz
  • Amt für Jugend- und Berufsberatung, 1 Sitz
  • Abteilung Bildungsplanung, 1 Sitz
  • Lehrerinnenpersonenkonferenz Mittelschulen, 1 Sitz
  • Lehrpersonenkonferenz der Volksschule, 1 Sitz
  • Lehrpersonenkonferenz Berufsschulen, 1 Sitz
  • Schulleiterkonferenz Zürcher Mittelschulen, 1 Sitz
  • Präsidentenkonferenz der Schulkommissionen Mittelschulen, 1 Sitz
  • Dachverband der Kantonalzürcherischen Schülerorganisationen, 1 Sitz
  • Vereinigung der Elternorganisationen im Kanton Zürich / Kantonale Elternmitwirkungs-
  • Organisation, Verband der Elterngremien im Kanton Zürich, 1 Sitz
  • Mittelschullehrerverband Zürich, 1 Sitz
  • Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich, 1 Sitz
  • Hochschulvertretung HSGYM Strategie (Schnittstelle Hochschule-Gymnasium), 1 Sitz
  • Geschäftsstelle: Mittelschul- und Berufsbildungsamt

3. Nominierungen

Als Mitglieder der Kommission Mittelschulen sind durch die verschiedenen Institutionen nominiert:

  • Prof. Dr. Lucien Criblez, Bildungsrat, Kommissionspräsident
  • Frau Priska Brülhart-Kissling, Bildungsrätin, 2. Vertretung
  • Herr Marc Kummer, Amtschef Mittelschul- und Berufsbildungsamt
  • Frau Dr. Brigitte Mühlemann, Leiterin Abt. Pädagogisches/ Stv. Amtschefin Volksschulamt
  • Herr Dr. Sebastian Brändli, Amtschef Hochschulamt
  • Frau Dr. Isabelle Zuppiger, Leiterin Fachbereich BSLB, Amt für Jugend- und Berufsberatung
  • Herr Joseph Hildbrand, Chef Abteilung Bildungsplanung, Bildungsdirektion
  • Herr Martin Lüscher, Präsident Lehrpersonenkonferenz Mittelschulen
  • Herr Jürg Maag, Präsident Lehrpersonenkonferenz der Volksschule
  • Frau Denise Sorba, Vorstandsmitglied Lehrpersonenkonferenz Berufsschulen
  • Herr Dr. Urs Bamert, Präsident Schulleiterkonferenz der Zürcher Mittelschulen
  • Frau Dr. Susy Stauber-Moser, Präsidentin Präsidentenkonferenz Schulkommissionen
  • Herr Björn Konrad, Dachverband der Kantonalzürcherischen Schülerorganisationen (ZSO)
  • Frau Andrea Aebi, Vereinigung der Elternorganisationen im Kanton Zürich (VEZ) / Kantonale
  • Elternmitwirkungs-Organisation (KEO), Verband der Elterngremien im Kanton Zürich
  • Herr Prof. Rolf Bosshard, Präsident Mittelschullehrerverband Zürich
  • Herr Prof. Dr. Franz Eberle, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
  • Herr Prof. Dr. Michael Hengartner, , Universität Zürich Arbeitsgruppe Hochschule-Gymnasium (HSGYM)

Geschäftsstelle:
Johannes Eichrodt, Leiter Abteilung Mittelschulen, Mittelschul- und Berufsbildungsamt

Antrag

Auf Antrag der Bildungsdirektion beschliesst der Bildungsrat:

  • Das Mandat der bildungsrätlichen Kommission Mittelschulen wird im Sinne der Erwägungen festgelegt.
  • Die Kommission Mittelschulen setzt sich wie folgt zusammen:
    • Bildungsrat, 2 Sitze
    • Mittelschul- und Berufsbildungsamt, 1 Sitz
    • Volksschulamt, 1 Sitz
    • Hochschulamt, 1 Sitz
    • Amt für Jugend- und Berufsberatung, 1 Sitz
    • Abteilung Bildungsplanung, 1 Sitz
    • Lehrpersonenkonferenz Mittelschulen, 1 Sitz
    • Lehrpersonenkonferenz Volksschulen, 1 Sitz
    • Lehrpersonenkonferenz Berufsschulen, 1 Sitz
    • Schulleiterkonferenz Zürcher Mittelschulen, 1 Sitz
    • Präsidentenkonferenz der Schulkommissionen Mittelschulen, 1 Sitz
    • Dachverband der Kantonalzürcherischen Schülerorganisationen, 1 Sitz
    • Vereinigung der Elternorganisationen im Kanton Zürich / Kantonale Elternmitwirkungs-Organisation Zürich, Verband der Elterngremien im Kanton Zürich, 1 Sitz
    • Mittelschullehrerverband Zürich, 1 Sitz
    • Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich, 1 Sitz
    • HSGYM Strategie, 1 Sitz
    • Geschäftsstelle: Mittelschul- und Berufsbildungsamt
  • Als Mitglieder der Kommission Mittelschulen werden für den Rest der Amtsdauer 2011-2015 gewählt:
    • Herr Martin Lüscher, Kantonsschule Enge, Ringstrasse 62, 8057 Zürich,
    • Herr Jürg Maag, Gemeinsame Sekundarschule Erlenbach Herrliberg,
    • Schulhaus Oberer Hitzberg, Schulhausstrasse 63, 8703 Erlenbach,
    • Frau Denise Sorba, Berufsbildungsschule Winterthur, Zürcherstrasse 28, 8400 Winterthur
    • Herr Dr. Urs Bamert, Kantonsschule Wiedikon, Goldbrunnenstrasse 80, 8055 Zürich,
    • Frau Dr. Susy Stauber-Moser, Raingässli 22, 8706 Meilen,
    • Herr Björn Konrad, Gstückstrasse 12, 8308 Illnau,
    • Frau Andrea Aebi, Sillerwies 7, 8053 Zürich,
    • Herr Prof. Rolf Bosshard, Haldenrainstrasse 58, 8308 Illnau,
    • Prof. Dr. Franz Eberle, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich, Freiestr. 36, 8032 Zürich
    • Prof. Dr. Michael Hengartner, Institut für Molekulare Biologie, Universität Zürich, Winterthurerstrasse 190, 8057 Zürich,
    • Herr Marc Kummer, Mittelschul- und Berufsbildungsamt, Ausstellungsstrasse 80, 8090 Zürich,
    • Frau Dr. Brigitte Mühlemann, Volksschulamt, Walchestr. 21, 8090 Zürich,
    • Herr Dr. Sebastian Brändli, Hochschulamt, Walcheplatz 2, 8090 Zürich,
    • Frau Dr. Isabelle Zuppiger, Amt für Jugend- und Berufsberatung, Dörflistr. 120, 8090 Zürich,
    • Herr Joseph Hildbrand, Abteilung Bildungsplanung, Walchetor 2, 8090 Zürich,
    • Herr Johannes Eichrodt (Geschäftsstelle), Mittelschul- und Berufsbildungsamt, Ausstellungsstrasse 80, 8090 Zürich.
  • Die Geschäftsstelle wird vom Mittelschul- und Berufsbildungsamt geführt.
  • Publikation des Bildungsratsbeschlusses in geeigneter Form im Schulblatt und im Internet.
  • Mitteilung an die Genannten sowie an die Abteilung Finanzen der Bildungsdirektion.

Kontakt

Bildungsdirektion Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen

E-Mail

info­@bi.zh.ch

(Für allgemeine Anfragen)

 

Medienkontakt Bildungsdirektion