Kantonsschule Hottingen, Anpassung Lehrplan

Inhaltsverzeichnis

Beschluss Bildungsrat
2010 / 31
Sitzungsdatum
1. November 2010

Die Kantonsschule Hottingen führt ein Gymnasium mit wirtschaftlich-rechtlichem Profil sowie eine Handels- und Informatikmittelschule. Im Rahmen des wirtschaftlich-rechtlichen Profils ist die Belegung eines Ausbildungsganges mit dem Akzent «Ethik und Ökologie» möglich. Seit ihrer Einführung auf Beginn des Schuljahres 2004/2005 wird mittlerweile in jedem Jahrgang eine «Akzentklasse Ethik/Ökologie» geführt.

Mit Eingabe vom 25. Juni 2010 beantragt die Kantonsschule Hottingen auf Beginn des Schuljahres 2011/2012 eine Ergänzung des Lehrplans um die «Akzentklasse Ethik/Ökologie», welche damit definitiver Teil des Schulprogramms der Kantonsschule Hottingen werden soll.

Der Lehrplan des Gymnasiums mit wirtschaftlich-rechtlichem Profil soll auf Beginn des Schuljahres 2011/2012 um einen Abschnitt über die Akzentklasse ergänzt werden. Pro Semester sollen demnach durch verschiedene Fächer interdisziplinäre Quartalsakzente mit ethischen und ökologischen Schwerpunkten gesetzt werden. Freie Unterrichtsgefässe wie beispielsweise Exkursionen, Arbeitswochen und Maturitätsarbeiten können ebenfalls diesen Themen gewidmet sein. In der zweiten Klasse ist ein auf mindestens ein Semester verteilterSozialeinsatz von 80 Stunden zu leisten.

Gemäss einer 2009 erstellten externen wissenschaftlichen Evaluation von Dr. Fritz Forrer werden die definierten Ziele der Akzentklasse weitgehend erreicht. Weitere Empfehlungen des Evaluationsberichts werden zur Zeit durch die Kantonsschule Hottingen umgesetzt.

Die vorgeschlagene Anpassung führt zur Verankerung des Akzents «Ethik und Ökologie» im Lehrplan. Der Antrag der Kantonsschule Hottingen um Ergänzung des Lehrplans im wirtschaftlich- rechtlichen Profil auf Beginn des Schuljahres 2011/12 ist zu bewilligen.

Antrag

Auf Antrag der Bildungsdirektion beschliesst der Bildungsrat:

  • Die beantragte Lehrplanänderung der Kantonsschule Hottingen wird auf Beginn des Schuljahres 2011/12 bewilligt.
  • Publikation des Bildungsratsbeschlusses in geeigneter Form im Schulblatt und im Internet.
  • Mitteilung an die Kantonsschule Hottingen, Herrn Prof. Dr. Peter Stalder, Rektor; die Präsidentin der Schulkommission, Frau Dr. Susy Stauber; den Präsidenten der Präsidentenkonferenz Schulkommissionen, Herrn Peter Weiss; den Präsidenten der Schulleiterkonferenz Mittelschulen, Herrn Prof. Dr. Peter Ritzmann; den Präsidenten der Lehrpersonenkonferenz Mittelschulen, Herrn Martin Lüscher, sowie das Mittelschulund Berufsbildungsamt.

Kontakt

Bildungsdirektion Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen