Kantonsschule Stadelhofen, Anpassung der Stundentafeln

Inhaltsverzeichnis

Beschluss Bildungsrat
2009 / 07
Sitzungsdatum
23. März 2009

Ausgangslage

Per 1. August 2007 beschlossen der Bundesrat und die Erziehungsdirektorenkonferenz (EDK) eine Teilrevision des Maturitätsanerkennungsreglements (MAR) vom 16. Januar /15. Februar 1995. Die wichtigsten Änderungen für die im Schuljahr 2008/09 in eine erste Klasse des Gymnasiums eintretenden Schülerinnen und Schüler betreffen die Aufwertung der naturwissenschaftlichen Fächer und der Maturitätsarbeit. Änderungen wurden auch bei den Geistes- und Sozialwissenschaften, der Informatik sowie bei der Einführung in Wirtschaft und Recht vorgenommen.

Neue Stundentafel der Kantonsschule Stadelhofen

Die Kantonsschule Stadelhofen ersucht mit Eingabe vom 27. Januar 2009 um Genehmigung der neuen Stundentafeln rückwirkend auf Beginn des laufenden Schuljahres. In ihrem Antrag begründet die Schulleitung die auch von der Schulkommission und vom Konvent gestützten Änderungen mit der MAR-Teilrevision. Die naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Chemie, Physik sollen gestärkt werden zu Lasten des Schwerpunkt- und Ergänzungsfachs sowie des Fachs Deutsch. Um dies zu erreichen, werden die Lektionenzahlen in den drei Fächern Biologie, Chemie und Physik um je eine Semesterlektion erhöht. Gleichzeitig wird die bisher als zu tief erachtete Lektionenzahl für das Fach «Einführung in Wirtschaft und Recht» ebenfalls um eine Semesterlektion erhöht. Die Gesamlektionenzahl von 132 Jahreslektionen erfährt durch die vorgeschlagenen Neuerungen keine Veränderung.

Die Änderungen sollen für alle Schülerinnen und Schüler wirksam werden sollen, die ihre Ausbildung im laufenden Schuljahr begonnen haben und 2012 die Maturitätsprüfungen ablegen werden.

Die beantragten Änderungen stehen im Einklang mit der MAR-Teilrevision und haben nur eine moderate Reduktion der Stundendotationen für das Schwerpunktfach, Ergänzungsfach und für das Fach Deutsch zur Folge.

Antrag

Auf Antrag der Bildungsdirektion beschliesst der Bildungsrat:

  • Die Stundentafeln für das altsprachliche, neusprachliche und musische Profil der Kantonsschule Stadelhofen werden im Sinne der Erwägungen erlassen.
  • Die geänderten Stundentafeln treten rückwirkend auf das Schuljahr 2008/09 in Kraft.
  • Mitteilung an die Kantonsschule Stadelhofen, Herrn Prof. Markus Zellweger, Rektor; die Präsidentin der Schulkommission, Frau Dr. Karoline Dorsch-Häsler; den Präsidenten der Präsidentenkonferenz Schulkommissionen, Herrn Peter Weiss; den Präsidenten der Schulleiterkonferenz Mittelschulen, Herrn Felix Angst; den Präsidenten der Lehrpersonenkonferenz Mittelschulen, Herrn Martin Lüscher, sowie das Mittelschul- und Berufsbildungsamt.

Kontakt

Bildungsdirektion Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen