Kantonsschule Glattal, Einführung der Fünf-Tage-Woche auf Schuljahr 2007/08

Inhaltsverzeichnis

Beschluss Bildungsrat
2006 / 37
Sitzungsdatum
13. November 2006

Mit Beschluss vom 29. August 1995 räumt der damalige Erziehungsrat den kantonalen Mittelschulen die Möglichkeit ein, ab Schuljahr 1998/99 den Schulbetrieb von der Sechstagewoche auf die Fünftagewoche mit schulfreiem Samstag umzustellen. Von dieser Möglichkeit machten bisher 20 der 21 Mittelschulen Gebrauch.

Mit Schreiben vom 26. September 2006 beantragt die Schulleitung der Kantonsschule Glattal die Einführung der Fünftagewoche auf Schuljahr 2007/08. Eine Umfrage bei Eltern und Schülern/Schülerinnen hat ergeben, dass 90% für die Einführung der 5-Tage-Woche sind. Viele Familien schätzen diesen Arbeits- und Freizeitrhythmus und stellen an die Schulen ihrer Kinder diese Bedingung. Der Lehrerkonvent entschied am 12. September 2006 mit grosser Mehrheit ebenfalls für die Einführung und auch die Schulkommission unterstützt den Antrag der Schulleitung.

Die Kantonsschule Glattal ist im Primar- und Oberstufenschulhaus Stägenbuck Dübendorf eingemietet. Am 21. September 2006 sind zwei Zimmer im Oberstufenschulhaus auf das Schuljahr 2007/08 gekündigt worden. Die Kantonsschule Glattal wird daher bereits im Schuljahr 2007/08 Schulraum im Bildungszentrum in Uster beanspruchen. Bei dieser zwingenden Teilverlegung ist es gleichzeitig möglich geworden, die 5-Tage-Woche einzuführen, da der Schule in Uster ab Schuljahr 2007/08 genügend Schulraum zur Verfügung stehen wird.

Antrag

Auf Antrag der Bildungsdirektion beschliesst der Bildungsrat:

  • Der Kantonsschule Glattal wird die Fünftagewoche mit schulfreiem Samstag ab Schuljahr 2007/08 (August 2007) bewilligt.
  • Mitteilung an die Kantonsschule Glattal, die Präsidentin der Schulkommission, Frau Hauser Scheel, sowie an die Bildungsdirektion: Amt für Jugend und Berufsberatung; Mittelschul- und Berufsbildungsamt (8); Mitteilung im Schulblatt.

Kontakt

Bildungsdirektion Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen