Frühe Kindheit: Lernen beginnt ab Geburt

Die ersten Jahre im Leben eines Kindes sind wegweisend für das spätere Leben. Wir wollen Familien und Bezugspersonen von kleinen Kindern unterstützen, damit sie ihre Kinder gut begleiten können und Hilfe bekommen, falls sie diese brauchen.

Inhaltsverzeichnis

Kleinkind in einem Hort
Die Welt entdecken Kinder – lernen ab Geburt. Quelle: Fotograf: Andreas Schwaiger

Lernen beginnt ab Geburt

Die frühe Kindheit ist eine Lebensphase, in der sich jeder Mensch körperlich, kognitiv, sozial und emotional stark entwickelt. Im Mittelpunkt der persönlichen Entwicklung steht die Familie. Unser Ziel ist es, die Eltern und weitere Bezugspersonen von kleinen Kindern während dieser Phase bestmöglich zu unterstützen. Im Kanton Zürich stehen zahlreiche Angebote zur Verfügung.

Die Sprache ist der Schlüssel zur Welt

In der frühen Kindheit ist das Erlernen der Sprache zentral. Denn die Sprache ist der «Schlüssel zur Welt» und eine zentrale Voraussetzung für die späteren Bildungs- und Integrationschancen. Kinder sollen von Anfang an in ihrer sprachlichen Entwicklung unterstützt werden: in Familien, Kindertagesstätten, Tagesfamilien oder Spielgruppen. Gezielt sollen damit auch die Startchancen von sozial benachteiligten und fremdsprachigen Kindern verbessert werden. Denn gute Sprachkenntnisse sind entscheidend für den Bildungserfolg.

Kontakt

Bildungsdirektion Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen

E-Mail

info­@bi.zh.ch

(Für allgemeine Anfragen)

 

Medienkontakt Bildungsdirektion