18plus coach

«18plus coach» ist ein niederschwelliges Kursangebot für Erwachsene ohne J+S-Anerkennung. Im Kurs wird in möglichst kurzer Zeit das notwendige Wissen vermittelt, um Trainerinnen und Trainer für ihren Einsatz im Verein fit zu machen.

Kursangebot für erwachsene Leiterpersonen

Das Sportamt lanciert ein niederschwelliges Kursangebot für erwachsene Vereinsleiterpersonen ohne J+S-Anerkennung. Mit dem Ziel, die Qualität der Trainings im Jugend- und Breitensport im Kanton Zürich zu fördern und die Vereine zu stärken.

Typisches Fallbeispiel einer Teilnehmerin:

Im Nachwuchsteam von Yaro fehlte es an Trainerpersonen. Deshalb hat sich seine Mutter Anita als Aushilfstrainerin und Begleitperson für die Meisterschaftsspiele angeboten. Daraufhin kam die Anfrage, ob sie die F-Junioren als Trainerin übernehmen würde, da der Verein ein zusätzliches Team anbieten wollte. Anita entschied sich, diesen Schritt zu machen, da sie selbst über 20 Jahre gespielt hat. Doch vor den ersten Trainingseinheiten wurde ihr klar, dass ihr wichtige Grundlagen fehlten. Sie fragte sich: «Wie gestaltete ich ein gutes Training und wo finde ich Ideen für geeignete Übungsformen?»

Für eine sechstägige J+S-Leiterausbildung fehlte ihr die Zeit. Deshalb entschied sie sich erst einmal die 18plus coach-Ausbildung zu absolvieren. Diese liefert in kurzer Zeit das Basis-Wissen, welches für den Einstieg in die Trainertätigkeit notwendig ist. Nach den beiden 18plus coach-Modulen fühlt sich Anita bereit, die Trainings bei den F-Junioren zu trainieren.

Praxis-Modul «18plus coach» Unihockey
. Quelle: SPA

Kursinhalt und -aufbau

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

«18plus coach» besteht aus einem Selbststudium und Praxismodul. Quelle: Sportamt Kanton Zürich

Der Kurs besteht aus zwei Teilen:

Selbststudium:

Die theoretischen Hintergründe werden im Vorfeld mittels einer digitalen Lerneinheit im Selbststudium im eigenen Tempo erarbeitet. Beim Selbststudium unterstützt eine Fachperson bei Fragen und Unklarheiten.

Dauer: 3 Stunden

Praxis-Modul:

In der Sportart können die Kursteilnehmenden Praxisbeispiele sehen und erleben. Das Praxismodul wird durch erfahrene Expertinnen und Experten aus der jeweiligen Sportart geleitet.

Dauer: 4 Stunden

Vorteile:

  • Turnen
  • Fussball
  • Unihockey
  • Volleyball
  • Geräteturnen / Kunstturnen (in Erarbeitung für 2024)
  • Radsport (in Erarbeitung für 2024)

Das Angebot wird laufend erweitert.

Vorteile:

  • Bei 18plus coach sind Personen mit und ohne Trainererfahrung willkommen.
  • 18plus coach stellt keine Anforderungen an das eigene Können und Fachwissen in der Sportart.
  • 18plus coach richtet sich an Personen ab 18 Jahren ohne J+S-Ausbildung mit aktueller oder beabsichtigter Trainertätigkeit in einem Sportverein.

Vorteile:

  • Kursbestätigung
  • Basiswissen zur Trainingsgestaltung in Theorie und Praxis
  • Einblick in Praxisbeispiele in der eigenen Sportart geführt von erfahrenen Expertinnen und Experten
  • Informationen über weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten bei Jugend+Sport
  • Zugang zur online Plattform mit theoretischen Grundlagen als Vorbereitung für den Praxisteil und als Nachschlagewerk
  • Begleitung des Online-Selbststudiums durch Fachpersonen

Die Kurskosten belaufen sich auf 30 Franken.

Die Anmeldung kann durch die interessierte Person selber vorgenommen werden.

Kursangebot

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Sportamt - Jugend- und Erwachsenensport

Adresse

Neumühlequai 8
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 56 42

Ihre Ansprechperson ist Stefanie Vögeli, erreichbar am Dienstag Morgen, Mittwoch Morgen, Donnerstag und Freitag.

E-Mail

stefanie.voegeli@sport.zh.ch