Elsau

Die St. Galler- und die Pestalozzistrasse in Elsau werden erneuert. Mit der Erneuerung wollen Kanton und Gemeinde insbesondere die Sicherheit für Fussgänger und Velofahrende erhöhen.

Inhaltsverzeichnis

Projektübersicht

Projektübersicht Elsau
Dieser Abschnitt der St. Galler- und Pestalozzistrasse wird saniert

Der Kanton Zürich will neben der Instandsetzung der St. Galler- und Pestalozzistrasse durch die Erstellung von Querungshilfen und den Ausbau bestehender Trottoirs und Velowege die Sicherheit für Fussgänger und Velofahrende erhöhen. Weitere Massnahmen umfassen unter anderem die Senkung der signalisierten Geschwindigkeit im Innerortsbereich auf 50 km/h sowie die Erneuerung der Strassenbeleuchtung und -entwässerung.

Die Kosten für dieses Strassenprojekt betragen 8,66 Millionen Franken. Der Regierungsrat hat das Projekt festgesetzt und die entsprechende Ausgabe bewilligt.

Bauarbeiten

Sofern gegen die Projektfestsetzung keine Rechtsmittel ergriffen werden, plant das kantonale Tiefbauamt, mit den Bauarbeiten im September 2021 zu beginnen und diese im Juni 2023 abzuschliessen.

Marc Stutz

Projektleiter

marc.stutz@bd.zh.ch
+41 43 259 31 79
Walcheplatz 2, 8090 Zürich

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Tiefbauamt Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen