Führerausweis befristet hinterlegen

Vorübergehender Verzicht

(Befristete Hinterlegung des Führerausweises)

Bei einem vorübergehenden Verzicht hinterlegen Sie Ihren Führerausweis befristet beim Strassenverkehrsamt. Sie können auch auf bestimmte (zum Beispiel die höheren) Führerausweiskategorien vorübergehend verzichten. Sie sind dann bis auf weiteres gesperrt und dürfen nicht mehr fahren.

  • Mögliche Gründe

    • Sie wurden für eine verkehrsmedizinische Untersuchung aufgeboten, diese macht aber aufgrund des aktuellen Gesundheitszustands derzeit keinen Sinn.
    • Sie wurden für eine verkehrsmedizinische Untersuchung aufgeboten, können aber die Frist zur Einreichung der Untersuchungsergebnisse nicht einhalten.
    • Sie können aufgrund Ihres derzeitigen Gesundheitszustands vorübergehend keine Motorfahrzeuge/Schiffe lenken und möchten ein kostenpflichtiges Entzugsverfahren vermeiden.
  • Nötige Unterlagen

    Vorteile:

    • Formular «Vorübergehender Verzicht (befristete Hinterlegung Führerausweis)»
    • Führerausweis
    • Schiffsführerausweis (sofern vorhanden)

    Wenn Sie nur auf einzelne Kategorien verzichten wollen, erhalten Sie einen neuen Führerausweis. Wenn Sie noch den blauen Führerausweis besitzen, müssen wir diesen gegen einen Führerausweis im Kreditkartenformat austauschen (gilt nicht für Schiffsführerausweise). Dazu benötigen wir das Formular «Umtausch eines blauen Führerausweises».

  • Kosten

    Ein vorübergehender Verzicht ist für Sie kostenlos. 

    Bei einem vorübergehenden Verzicht auf bestimmte Führerauskategorien müssen Sie die Kosten für den angepassten Führerausweis bezahlen. Der Führerausweis kostet

    • 35 Franken, wenn Sie noch einen alten blauen Führerausweis haben.
    • 15 Franken, wenn Sie bereits einen Führerausweis im Kreditkartenformat haben.
  • Unterlagen per Post schicken

    Senden Sie uns die notwendigen Unterlagen.

    Beim vorübergehenden Verzicht auf den Führerausweis über alle Kategorien erhalten Sie vom Strassenverkehrsamt eine schriftliche Bestätigung. 

    Bestätigung der Fahreignung

    Sobald ein ärztliches Zeugnis vorliegt, welches Ihre Fahreignung bestätigt, prüft die Administration Ärztliche Untersuchungen dieses sofort nach Eingang. Wenn die medizinischen Mindestvoraussetzungen wieder erfüllt sind, erhalten Sie den hinterlegten Führerausweis oder diejenigen Kategorien, auf die Sie vorübergehend verzichtet haben, zurück.

    Falls Sie mehr als zwei Jahre nicht mehr gefahren sind, ist unter Umständen eine neue praktische Führerprüfung nötig. 

Strassenverkehrsamt

Admin. Ärztliche Untersuchungen

Adresse

Lessingstrasse 33
8090 Zürich
Route anzeigen


Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
7.15 bis 12.00 Uhr und
13.00 bis 17.00 Uhr

Mittwoch bis Freitag
7.15 bis 12.00 Uhr und
13.00 bis 16.00 Uhr

Öffnungszeiten Festtage

Kontakt

Strassenverkehrsamt – Admin. Ärztliche Untersuchungen

Adresse

Lessingstrasse 33
8090 Zürich
Route anzeigen


Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
7.15 bis 12.00 Uhr und
13.00 bis 17.00 Uhr

Mittwoch bis Freitag
7.15 bis 12.00 Uhr und
13.00 bis 16.00 Uhr

Öffnungszeiten Festtage