Eltern bleiben

Vor einem Flughafeneingang kniet ein Mann vor einem kleinen Mädchen und hält ihre Hand, während eine Frau mit Gepäckwagen stehend auf die beiden herunterschaut.

Der Kurs der Geschäftsstelle Elternbildung richtet sich an Mütter und Väter, die getrennt leben oder geschieden sind. Er unterstützt Sie dabei, die Beziehung zu ihren Kindern und dem anderen Elternteil in der neuen Familiensituation positiv zu gestalten.

Inhaltsverzeichnis

Kurse für Mütter und Väter, die getrennt leben

Wenn Eltern sich trennen, sind Kinder in der neuen Familiensituation verunsichert. Um sich wieder orientieren zu können, brauchen sie besonders viel Zuwendung. Aber auch die Eltern sind herausgefordert: Sie müssen Kinderbetreuung, Finanzen und den Kontakt miteinander neu regeln. Das kann zu Stress führen, der den Alltag belastet.

Folgende drei Fragen werden im Kurs besprochen und Lösungen dazu vorgestellt und diskutiert:

  • Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind in den neuen Familiensituation positiv gestalten und es in seiner gesunden Entwicklung unterstützen?
  • Wie gelingt es mir, meinen Stress zu reduzieren?
  • Wie gestalte ich den Kontakt zum anderen Elternteil zum Wohl unseres Kindes?

Kursinformationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

  • Sie setzen sich mit Ihrem Kind und seinen Bedürfnissen auseinander.
  • Sie erhalten Impulse, um mit Stress besser umgehen zu können.
  • Sie lernen andere Eltern in Trennungssituationen kennen und können sich mit ihnen austauschen.
  • Sie bekommen Anregungen, um Konflikte mit dem anderen Elternteil zu reduzieren

Vorteile:

  • Fachliche Inputs
  • Austausch und Übungen in der Gruppe
  • Kennenlernen von alternativen Lösungen
    und Ausprobieren neuer Verhaltensweisen

Der Kurs wird in zwei getrennten Gruppen durchgeführt: Die beiden Elternteile nehmen in verschiedenen Kursgruppen teil. Neben Elternpaaren können auch Einzelpersonen teilnehmen.

Der Kurs wird von einem professionellen Zweierteam (Mann und Frau) geleitet.

Der Kurs umfasst 3 bis 4 Treffen à 2½ Stunden (inkl. Pause) in einer kleinen Gruppe von max. 10 Teilnehmenden.
Es stehen Ihnen schriftliche Unterlagen zur Verfügung. 

Durchführung und Anmeldung

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

   
Daten Der Kurs wird in zwei getrennten Gruppen durchgeführt: Die beiden Elternteile nehmen in verschiedenen Kursgruppen teil. Neben Elternpaaren können auch Einzelpersonen teilnehmen.
 
  • Kursgruppe 1: Montag, 15. und 29. März, 19. April 2021 
  • Kursgruppe 2: Donnerstag, 18. März, 8. und 22. April 2021
Zeit jeweils von 17.30 bis 20.00 Uhr
Ort Amt für Jugend und Berufsberatung, Im Winkel 2, 8910 Affoltern
am Albis
Leitung
  • Kursgruppe 1:
    Martin Gessler, Eltern- und Erwachsenenbildner
    Marion Baumgartner, Sozialarbeiterin
  • Kursgruppe 2:
    Christoph Laube, Eltern- und Erwachsenenbildner
    Simone Gruen, Erziehungsberaterin
Kosten Fr. 50.– pro Person

   
Daten Der Kurs wird in zwei getrennten Gruppen durchgeführt: Die beiden Elternteile nehmen in verschiedenen Kursgruppen teil. Neben Elternpaaren können auch Einzelpersonen teilnehmen.
 
  • Kursgruppe 1: Dienstag, 9. und 23. März, 6. April 2021 
  • Kursgruppe 2: Mittwoch, 10. und 24. März, 7. April 2021
Zeit jeweils von 17.30 bis 20.00 Uhr
Ort Amt für Jugend und Berufsberatung, Guyer-Zeller-Strasse 6, 8620 Wetzikon
Leitung
  • Kursgruppe 1:
    Carla Brunner, Eltern- und Erwachsenenbildnerin
    Christian Candinas, Sozialarbeiter
  • Kursgruppe 2:
    Martin Gessler, Eltern- und Erwachsenenbildner
    Vanessa Matthiebe, Sozialarbeiterin
Kosten Fr. 50.– pro Person

   
Daten Der Kurs wird in zwei getrennten Gruppen durchgeführt: Die beiden Elternteile nehmen in verschiedenen Kursgruppen teil. Neben Elternpaaren können auch Einzelpersonen teilnehmen.
 
  • Kursgruppe 1: Dienstag, 18. Mai, 1., 15. und 29. Juni 2021
  • Kursgruppe 2: Donnerstag, 27. Mai, 10. und 24. Juni, 8. Juli 2021
Zeit jeweils von 17.30 bis 20.00 Uhr
Ort kjz Winterthur, Forum, St. Gallerstrasse 42e, 8400 Winterthur
Leitung
  • Kursgruppe 1:
    Carla Brunner, Eltern- und Erwachsenenbildnerin
    Matthias Peter, Erziehungsberater, Zentrum Breitenstein
  • Kursgruppe 2:
    Martin Gessler, Eltern- und Erwachsenenbildner
    Inma Vidal, Beraterin und Mediatorin, Paarberatung & Mediation im Kanton Zürich
Kosten Fr. 50.– pro Person

   
Daten Der Kurs wird in zwei getrennten Gruppen durchgeführt: Die beiden Elternteile nehmen in verschiedenen Kursgruppen teil. Neben Elternpaaren können auch Einzelpersonen teilnehmen.
 
  • Kursgruppe 1: Dienstag, 25. Mai, 8.  und 22. Juni 2021
  • Kursgruppe 2: Mittwoch, 26. Mai, 9. und 23. Juni 2021
Zeit jeweils von 17.30 bis 20.00 Uhr
Ort Amt für Jugend und Berufsberatung, Dörflistrasse 120, 8050 Zürich Oerlikon
Leitung
  • Kursgruppe 1:
    Marion Fleisch, Sozialarbeiterin, kjz Dielsdorf
    Christoph Laube, Eltern- und Erwachsenenbildner
  • Kursgruppe 2:
    Martin Gessler, Eltern- und Erwachsenenbildner
    Daniela Wurz, Beraterin und Mediatorin, Paarberatung &  Mediation im Kanton Zürich
Kosten Fr. 50.– pro Person

Anmeldung

Interessieren Sie sich für die Teilnahme an einem der Kurse?
Melden Sie sich unter:

Geschäftsstelle Elternbildung
E-Mail: ebzh@ajb.zh.ch
Tel. 043 259 79 30

 


Die Kurse werden ab sechs Teilnehmenden durchgeführt.

Kontakt

Amt für Jugend und Berufsberatung – Geschäftsstelle Elternbildung

Adresse

Siewerdtstrasse 105
8090 Zürich
Route anzeigen

Für dieses Thema zuständig: