Regierungsrat empfängt Zürcher Olympiadelegation

27.11.2012 - Veranstaltung

Zurück zu Anlässe

Kägi Brauchli

Regierungspräsident Markus Kägi und Regierungsrat Mario Fehr würdigten die Leistungen der Zürcher Sportlerinnen und Sportler an der Olympiade und der Paralympiade 2012 mit einem festlichen Empfang im Ratshaus.

Regierungsrat würdigt die Leistungen der Sportlerinnen und Sportler

Der Regierungsrat lud die Zürcher Sportlerinnen und Sportler der Olympiade und Paralympiade in London 2012 am Dienstagabend, 27. November, in den Festsaal des Ratshauses, um ihre Wettkampfleistungen gebührend zu ehren. Acht Mitglieder der Zürcher Olympiadelegation konnten der Einladung folgen. Regierungspräsident Markus Kägi und Regierungsrat Mario Fehr würdigten im Namen des Regierungsrates die Verdienste der Diplomgewinner Simon Niepmann (Rudern) und Lukas Weber (Paracycling) sowie von Michelle Cueni (Leichtathletik), Yannick Brauchli (Segeln), Philipp Handler (Leichtathletik), Dominik Meichtry (Schwimmen), Roger Rinderknecht (BMX) und Amaru Reto Schenkel (Leichtathletik). Als Geschenk des Regierungsrates erhielten die Geehrten einen Glaslöwen und konnten sich ins offizielle Gästebuch im Ratshaus eintragen.

Zurück zu Anlässe