Dr. Andrea Engeler wird neue Chefin des Amts für Wirtschaft und Arbeit

18.03.2020 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Dr. Andrea Engeler, neue Chefin des Amts für Wirtschaft und Arbeit

Der Regierungsrat hat Frau Dr. Andrea Engeler per 1. April 2020 zur neuen Chefin des Amts für Wirtschaft und Arbeit ernannt. Die interimistische Amtsleitung hatte sie bereits im September 2019 übernommen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums der Staatswissenschaften an der Universität St. Gallen promovierte Dr. Andrea Engeler 1999 als Dr. rer. publ. HSG. Nach verschiedenen Anstellungen in der Privatwirtschaft und in der öffentlichen Verwaltung wechselte sie 2007 ins Amt für Wirtschaft und Arbeit, wo sie bis heute als Bereichsleiterin Personal & Organisation und Mitglied der Geschäftsleitung tätig ist. Per Juni 2012 wurde sie zur stellvertretenden Amtschefin ernannt, im September 2019 übernahm sie die Funktion als Amtschefin ad interim.


Die Suche nach einem neuen Chef oder einer neuen Chefin Amt für Wirtschaft und Arbeit startete im November 2019 mit einer öffentlichen Ausschreibung. Dr. Andrea Engeler hat sich im Selektionsverfahren gegen rund 100 Mitbewerberinnen und Mitbewerber durchgesetzt. Die 51-Jährige verfügt über hervorragende Qualifikationen, geniesst intern und extern grosse Akzeptanz und bringt durch ihre langjährige Führungserfahrung und ihre umfassenden Kenntnisse des Amts für Wirtschaft und Arbeit sowie der kantonalen Verwaltung ideale Voraussetzungen für die Tätigkeit als Chefin Amt für Wirtschaft und Arbeit mit. Dr. Andrea Engeler wird ihre neue Aufgabe am 1. April 2020 antreten.

(Medienmitteilung des Regierungsrates)

Zurück zu Medienmitteilungen