Corona-Pandmie – Regelung der kantonalen Zuständigkeiten

29.04.2020 - Mitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Der Regierungsrat hat gemäss den Vorgaben des Bundes geregelt, welche Behörden im Kanton Zürich für den Vollzug zuständig sind.

Im Grundsatz gilt die ordentliche gesetzliche Zuständigkeitsordnung. 

Entsprechend bleibt zum Beispiel die Polizei allgemein für die Einhaltung der Vorschriften und Kontrollen sowie die Anzeige von Verstössen gegen die Verordnung zuständig. Die Kontrolle von Betrieben im Besonderen obliegt in erster Linie dem Amt für Wirtschaft und Arbeit.

Weitere Regelungen sind dem untenstehenden Beschluss des Regierungsrates zu entnehmen. 

Zurück zu Medienmitteilungen