Personeller Wechsel in der Sicherheitsdirektion

10.05.2019 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Daniel Winter, Kommunikationsbeauftragter der Sicherheitsdirektion

Der aktuelle Kommunikationsbeauftragte und stellvertretende Generalsekretär der Sicherheitsdirektion, Urs Grob, nimmt per Anfang Juni 2019 eine neue Herausforderung in der Privatwirtschaft an.

Urs Grob, der seit November 2011 Kommunikationsbeauftragter und seit Frühling 2017 gleichzeitig stellvertretender Generalsekretär der Sicherheitsdirektion war, tritt per Ende Mai von diesen Funktionen zurück. Der 49-Jährige wechselt auf den 1. Juni 2019 zur Credit Suisse Group AG.

Neuer Kommunikationsbeauftragter in der Sicherheitsdirektion wird Daniel Winter (im Bild), der aktuell in dieser Rolle bereits in der Gesundheitsdirektion tätig ist. Er tritt dafür per 24. Juni 2019 ins Generalsekretariat der Sicherheitsdirektion ein. Der 52-jährige Winter war vor seinem Wechsel zum Kanton im Mai 2011 als Journalist tätig; während neun Jahren als Chefredaktor der Limmattaler Zeitung sowie bei verschiedenen Tageszeitungen, unter anderem der NZZ. Er hat an der Universität Zürich Geschichte und Politikwissenschaften studiert und 1996 mit Promotion abgeschlossen.

(Medienmitteilung der Sicherheitsdirektion)

Zurück zu Medienmitteilungen