Aufnahmekapazität für das Medizinstudium im Studienjahr 2020/21

03.10.2019 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Der Regierungsrat hat die Aufnahmekapazität der Medizinischen Fakultät für das erste Studienjahr 2020/21 festgelegt.

Der Regierungsrat hat die Aufnahmekapazität der Medizinischen Fakultät für das erste Studienjahr der Bachelorstudiengänge 2020/21 in Humanmedizin einschliesslich Chiropraktik unverändert auf 372 Studienplätze festgelegt. Hinzu kommen 50 Plätze für die Zahnmedizin. Für die Vetsuisse-Fakultät Zürich gilt unverändert eine Aufnahmekapazität von 90 Studienplätzen.

Für die anschliessenden Masterstudiengänge der Medizinischen Fakultät und der Vetsuisse-Fakultät Zürich des ersten Studienjahres 2023/24 hat der Regierungsrat folgende Aufnahmekapazitäten festgelegt: 365 Plätze für die Humanmedizin einschliesslich Chiropraktik, 44 Plätze für die Zahnmedizin und 70 Plätze für die Veterinärmedizin.

Ob für das erste Studienjahr 2020/21 Zulassungsbeschränkungen notwendig sein werden, wird der Regierungsrat im Frühjahr 2020 entscheiden, wenn die Zahl der Anmeldungen zum Medizinstudium definitiv feststeht.

(Medienmitteilung des Regierungsrates)

Zurück zu Medienmitteilungen