Neue Kantonsräte aus den Bezirken Pfäffikon und Zürich

04.05.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Die Direktion der Justiz und des Innern hat zwei Mitglieder des Kantonsrates als gewählt erklärt. Es sind dies Brigitte Röösli, Illnau-Effretikon, und Ueli Bamert, Stadt Zürich.

Die Direktion der Justiz und des Innern hat zwei Mitglieder des Kantonsrates als gewählt erklärt:

Brigitte Röösli, Leitung Pflege und Betreuung, Illnau-Effretikon, tritt die Nachfolge des zurücktretenden Fabian Molina an. Die 54-jährige Brigitte Röösli war Ersatzperson auf der SP-Liste des Wahlkreises XIII (Bezirk Pfäffikon).

Ueli Bamert, Leiter Interessenverbände, Erdöl-Vereinigung, Zürich, tritt die Nachfolge des zurücktretenden Ernst Bachmann an. Der 38-jährige Ueli Bamert war Ersatzperson auf der SVP-Liste des Wahlkreises I (Stadt Zürich, Kreise 1 und 2).

(Medienmitteilung der Direktion der Justiz und des Innern)

Zurück zu Medienmitteilungen