Neue Chefin für das Volksschulamt

04.03.2016 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Marion Völger

Der Regierungsrat hat Marion Völger auf den 1. Juni 2016 zur neuen Chefin des Volksschulamts ernannt. Sie tritt die Nachfolge von Martin Wendelspiess an, der in den Ruhestand tritt.

Ab 1. Juni 2016 erhält das Volkschulamt Kanton Zürich (VSA) eine neue Leitung. Der Regierungsrat hat Marion Völger zur neuen Chefin des Volksschulamtes ernannt. Sie tritt die Nachfolge von Martin Wendelspiess an, der nach 38 Jahren Tätigkeit in der Bildungsdirektion in Pension geht.

Die neue Chefin VSA hat ihr Studium der Rechtswissenschaften in Zürich mit dem Doktorat abgeschlossen. Nach dem Studium hatte Marion Völger verschiedene Stellen an Bildungsinstitutionen und öffentlichen Verwaltungen inne. 2007 wechselte sie an die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. 2009 übernahm sie dort die Leitung Lehre Abteilung Business Law und ab 2012 die Leitung des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsrecht. Seit 2014 steht Marion Völger dem Rechtsdienst des Volksschulamtes Kanton Zürich vor.

(Medienmitteilung des Regierungsrates)

Zurück zu Medienmitteilungen