Zürich – World Class. Swiss Made - Neue Marke für Zürich

14.07.2011 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Zum ersten Mal werden der Kanton Zürich, die Stadt Zürich und Zürich Tourismus ihre Kräfte bündeln, um Zürich mit einem Markenlogo und einem Slogan national und international zu präsentieren. Die Marke «Zürich – World Class. Swiss Made» unterstreicht das Engagement aller drei Parteien, für die Region Zürich ein integriertes Standort- und Destinations-Marketing zu entwickeln. Regierungsrat Ernst Stocker, Stadtpräsidentin Corine Mauch und der Präsident von Zürich Tourismus, Elmar Ledergerber, haben heute eine entsprechende Markenvereinbarung unterzeichnet.

Mit «Zürich – World Class. Swiss Made» als Marke wollen Kanton Zürich, Stadt Zürich und Zürich Tourismus die Bekanntheit und das Image von Zürich in der Schweiz und im internationalen Umfeld stärken. Ziel ist es, mit einem gemeinsamen Auftritt die touristische Nachfrage zu erhöhen, zusätzliche Firmen und Arbeitsplätze anzusiedeln und damit die Wirtschaft in der Region zu stärken. «Wir brauchen im verschärften Standortwettbewerb einen starken und gemeinsamen Markenauftritt für Zürich», sagte Corine Mauch, Stadtpräsidentin von Zürich, anlässlich der Markenpräsentation.

Das neue Markenlogo und der Slogan «World Class. Swiss Made» bedeuten eine neue Phase der Kooperation zwischen dem Kanton Zürich, der Stadt Zürich und Zürich Tourismus. Alle drei Parteien möchten in Zukunft enger miteinander arbeiten. Hierzu gehören die gemeinsame Marke Zürich, Zusammenarbeit bei globalen und lokalen Events von bedeutender Ausstrahlung sowie eine Abstimmung in Bezug auf Medien-Botschaften.

Engagement für höchste Qualität und Bekenntnis zur Schweiz

Zürich hat denn auch viel zu bieten: eine ausgezeichnete Infrastruktur, wunderschöne Landschaft, eine aktive Kulturszene, führende Hospitality- und Gastronomiebetriebe, erstklassige Shoppingmöglichkeiten und beste Unterhaltung. Weiter ist Zürich ein führender Wissens- und Business-Standort und zeichnet sich durch hervorragende Erreichbarkeit aus.

Das neue Logo und der neue Claim «Zürich – World Class. Swiss Made» bringen zum Ausdruck, was Zürich in allen Bereichen auszeichnet: Das Engagement für die höchsten Standards, zu Schweizer Qualität und Zuverlässigkeit. Das neue Logo verwendet die traditionelle Farbe «blau» für Zürich sowie neue Design Elemente, um die Marke zu modernisieren.

Das neue Logo und der Slogan «Zürich – World Class. Swiss Made» ersetzen den Slogan «Zürich Downtown Switzerland», der über zehn Jahre verwendet wurde. In Konsumenten-Tests wurde das neue Logo in einem Verhältnis von fast 5:1 gegenüber «Downtown Switzerland» bevorzugt. Das neue Logo und der Slogan passen besser zu Zürich und verstärken das Image von Zürich auf mehreren Dimensionen, so z.B. bei «hoher Qualität», «sympathisch» oder auch «weltoffen». «Das ist ein wichtiger Schritt für Zürich und bringt Zürich in eine neue Liga als globale Top Tourismus Destination», sagte Elmar Ledergerber, Präsident von Zürich Tourismus. Zürich ist die grösste Tourismus-Destination in der Schweiz und weist knapp 5 Millionen Logiernächte pro Jahr auf. Der Tourismus bringt eine Wertschöpfung von über 3,5 Milliarden Franken und schafft 35’000 Arbeitsstellen im Kanton Zürich.

Das neue Logo wurde durch die Valencia Kommunikations AG entwickelt, welche aufgrund einer Konkurrenzpräsentation zwischen drei Agenturen gewählt wurde. Das neue Logo gibt es in zwei Umsetzungen: eines mit der «Goldblume» für touristische Zwecke und eines mit einer Schweizer Flagge für alle anderen Verwendungen. Das Basis-Logo, Schrift und Slogan sind bei beiden Umsetzungen identisch.

Breite Anwendung durch die Projektpartner

Das neue Logo und der Slogan werden bei Zürich Tourismus in allen Anwendungsbereichen verwendet, inklusive Werbung, PR, Markenpräsenz, Broschüren, Internet etc. Die Umstellung auf das neue Logo erfolgt in den nächsten sechs Monaten mit einem vollständigen Wechsel im 2012. Für den Kanton Zürich und die Stadt Zürich wird das Logo bei öffentlichen Anlässen und Marketingaktivitäten mit hoher Ausstrahlungskraft (wie z.B. der Leichtathletik WM 2014) eingesetzt. Für generelle administrative Anwendungen wird das «Wappen»-Logo in Kraft bleiben. Die kreative Entwicklung des Logos inklusive des Agentur Pitchs sowie die Entwicklung des Brand Manuals kostet insgesamt weniger als 100‘000 Franken. Die drei beteiligten Partner haben sich zu je einem Drittel beteiligt.

Zürich Tourismus wird die neue Markeneinführung mit einem signifikanten Marketing-Effort ab September 2011 unterstützen. Dieser beinhaltet eine regionale Werbekampagne auf CNN für Europa/Mittlerer Osten, eine Partnerschaft mit Swiss International Airlines mit onboard Werbung und Promotion sowie auch eine bedeutende Präsenz im neuen Info Center in der Ankunftshalle 2 des Flughafens Zürich.

«Wenn die verschiedenen Stellen, die unseren Standort bekannt machen, mit einer Stimme sprechen, sind wir viel schlagkräftiger und überzeugender» sagte Regierungsrat Ernst Stocker, «nach vielen Jahren haben wir nun eine gemeinsame, abgestimmte Marke Zürich, was eine gute Lokomotive für den ganzen Kanton Zürich sein wird.»


Der Regierungsratsbeschluss wird im Verlaufe der nächsten Stunde unter www.rrb.zh.ch aufgeschaltet.


Download:
Medienmitteilung, Logo und Bilder können ab sofort unter www.ztextra.ch/brand heruntergeladen werden.

(Gemeinsame Medienmitteilung Kanton Zürich, Stadt Zürich und Zürich Tourismus)

Zurück zu Medienmitteilungen