Neu im GIS-Browser: Velonetz Alltag

09.02.2017 - Mitteilung

Zurück zu News aus dem GIS-ZH

Neue Karte "Velonetz Alltag" im GIS-Browser

Die neue Karte im GIS Browser bildet den kantonalen Velonetzplan ab. Der vom Regierungsrat beschlossene kantonale Velonetzplan sieht bei den Alltagsverbindungen entsprechend ihrer Bedeutung unterschiedliche Klassen vor. Nebenverbindungen umfassen grösstenteils das bestehende Basisnetz entlang der Kantonsstrassen. Sie sind sicher und durchgehend. Hauptverbindungen sind zügig befahrbar und direkt. Attraktiv und komfortabel gestaltet werden sie vorzugsweise abseits der Hauptverkehrsachsen geführt. Auf bestimmten Abschnitten mit grösster Nachfrage können im Rahmen von Pilotprojekten Veloschnellrouten geprüft werden. Sie sind möglichst durchgängig vortrittsberechtig und eigentrassiert. Wo eine Eigentrassierung nicht möglich ist, wird in Absprache mit den Gemeinden geprüft, ob sie als Velostrassen auf Erschliessungsstrassen eingerichtet werden können. Der Velonetzplan ist ein zentrales Element des kantonalen Veloförderprogramms. In den kommenden Jahren werden Lücken im Velonetz geschlossen und Gefahrenstellen beseitigt. Damit schafft der Kanton Zürich die Voraussetzung, dass das Velo im Alltag häufiger genutzt werden kann. 

Zurück zu News aus dem GIS-ZH