«Technologischer Wandel und Digitalisierung in der Zürcher Industrie»

Anleitung

  1. Details zur Veranstaltung

    Datum

    15. Juni 2022

    Zeit

    17.30 bis 21 Uhr

    Ort

    focusTerra (Gebäude NO) der ETH Zürich, Sonneggstrasse 5, Zürich

  2. Einladung der ETH Zürich und der Standortförderung im Amt für Wirtschaft und Arbeit Kanton Zürich

    Was braucht es, damit die Zürcher Produktionsunternehmen die Chancen der Digitalisierung nutzen können und international wettbewerbsfähig bleiben? Welche Rolle spielen Kooperationen? Und welche Chancen bieten Zukunftstechnologien wie Smart Systems, Künstliche Intelligenz oder Robotik?  

    Im Rahmen der ETH-Studie «Technologischer Wandel und Digitalisierung im Kanton Zürich» wurde bei produzierenden Unternehmen die Implementierung von digitalen Technologien untersucht. Für die Studie wurden Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger von sechs Firmen während drei Jahren zum Thema Digitalisierung und Innovation befragt.

    Am 15. Juni 2022 präsentieren wir die Resultate der Studie und gehen gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Forschung, Wirtschaft und Politik auf mögliche Konsequenzen und Massnahmen ein. Zudem liefern wir Einblicke in die Kooperation zwischen Wetrok und der ETH Zürich, welche erfolgreich den traditionellen Maschinenbau mit der Robotik-Forschung verbindet und stellen den sympathischen Roboter «Marvin» vor. 

    Bitte melden Sie sich mit untenstehenden Formular an.

    Wir freuen uns darauf, Sie an der Veranstaltung zu begrüssen. Sie können auch gerne weitere interessierte Personen einladen

  3. Programm

    Türöffnung

    Um 17.30 Uhr 

    Begrüssung 

    Um 18 Uhr mit Regierungsrätin Carmen Walker Späh Vorsteherin der Volkswirtschaftsdirektion des Kanton Zürich

    Einleitung

    Prof. Dr. Georg von Krogh
    Professur für Strategisches Management und Innovation
    «Kooperation zwischen Industrie und der ETH Zürich»

    Präsentation Studie

    Julian Müller
    Doktorand für Strategisches Management und Innovation, ETH Zürich
    «Technologischer Wandel und Digitalisierung im Kanton Zürich»

    Fallbeispiel «Marvin»

    Mark Meng
    Head Business Unit Machines Wetrok AG
    «Entstehung und Entwicklung von «Marvin», dem autonomen Reinigungsroboter»

    Innovationsförderung im Kanton Zürich

    Dr. Fabian Streiff
    Leiter Standortförderung des Kanton Zürich
    «Vernetzung und Zusammenarbeit im Ökosystem»

    Abschluss

    19.30 Uhr
    Apéro im Lichthof des focusTerra

    21.00 Uhr
    Ende der Veranstaltung

  4. Für den Anlass anmelden

    Persönliche Angaben

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

    Ich nehme am Apéro teil

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Ich nehme eine Begleitperson mit

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Begleitperson

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Begleitperson nimmt am Apéro teil

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Newsletter
    Ich möchte mich für folgende(n) Newsletter anmelden:

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Vielen Dank.

    Ihre Anmeldung wurde übermittelt.

    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

Kontakt

Amt für Wirtschaft und Arbeit – Standortförderung

Adresse

Walchestrasse 19
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 49 92


Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr