50 Jahre Jugend+Sport

Jugend+Sport wird 50 Jahre alt! Das ist ein Grund zu Feiern und Danke zu sagen. J+S ist das grösste Sportförderprogramm des Bundes und zählt heute über 150'000 aktive Kinder und Jugendliche im Kanton Zürich.

Inhaltsverzeichnis

Seit 1972 – jung, sportlich einzigartig

Mit der Annahme des Bundesgesetzes über die Förderung von Turnen und Sport fiel der Startschuss für Jugend+Sport (J+S). Bis 1972 beschränkte sich die Förderung der sportlichen Betätigung auf den nur den Knaben zugänglichen militärischen Vorunterricht. Heute zählt das Sportförderungs­programm des Bundes über 600'000 aktive Kinder und Jugendliche in der ganze Schweiz.

Auch für den Kanton Zürich ein Grund zu feiern...

Im Kanton Zürich sind heute rund 12'000 Personen als Leiterinnen und Leiter für J+S im Einsatz und trainieren in ihrer Freizeit mehr als 150'000 Kinder und Jugendliche. Sie alle sind für den Kinder- und Jugendsport unentbehrlich.  

...und «Merci» zu sagen

«Liebe J+S-Leiterinnen und -Leiter, ihr seid unersetzlich. Der Kinder- und Jugendsport lebt von eurem Engagement. Das Sportamt sagt DANKE. »

Stefan Schötzau, Chef Sportamt Kanton Zürich

Jubiläums-Special

Das Sportamt lädt Zürcher Leiterteams zum Jubiläums-Special in die nagelneue Swiss Life Arena ein. 

Details zum Event

  • Was: Jubiläums-Special in sportlich-familiärer Atmosphäre mit Eisdisco, Unterhaltung und Verpflegung
  • Wann: 7. Oktober 2022, 18:00 Uhr bis 22:30 Uhr
  • Wo: Swiss Life Arena, Zürich Altstetten
  • Wer: Leiterteams aus Zürcher Sportvereinen sowie J+S-Coaches und J+S-Experten
  • Host: Sportminister Mario Fehr und Sportamt Kanton Zürich

Anmeldung

Die namentliche Anmeldung ist bis zum 25. September möglich. 

50 Tickets für Sportevents

Als Dankeschön für das Engagement der J+S-Leiterpersonen verlost das Sportamt über das Jahr 2022 hinweg mehrmals jeweils 50 Tickets für Sportevents im Kanton Zürich. Es warten interessante Partien, packende Duelle, einmalige Einblicke, atemberaubende Vorführungen und emotionale Erlebnisse. 

Das Sportamt freut sich sehr, dass Sportverbände, Top-Clubs und Eventveranstalter das J+S-Jubiläum gemeinsam mit dem Sportamt zum Anlass nehmen, den J+S-Leiterinnen und -Leitern für ihr Engagement für den Sportnachwuchs zu danken.

Alle Events und Gewinnerinnen und Gewinner

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Vorname Verein
Morena TVWB
Eliane DTV Männedorf
Ursula Schwimmclub Limmattal
Silvia Schule Dietikon
Helen Mountainscouts
Doris Kunstradfahrer Dürnten
Viktoria TV Höngg
Stefan FC Zürich-Affoltern
Karin TV Rafz
Serafin TV Andelfingen
Basil TV Otelfingen
Carole Getu Urdorf
Silvia TV Grüningen GETU
Birgit TTC Höngg
Simon Schule
Thomas Turnverein SATUS Dachsen
Gil OLG Zürich
Irene Tennisclub Turbenthal
Corinne Damenturnverein Stadel
Manuela Polisport Schule Wehntal
Livia Schwimmclub Rheinau
Sven FC Richterswil
Peter freiwilliger Schulsport Winterthur
Nicole TV Seebach
Barbara SVKT St.Theresia/Friesenberg
Vorname Verein
Alan Sekundarschule Mettmenstetten
Claudio FC Seuzach
Peter FC Zürich
Brigitte Freiwilliger Schulsport Stäfa
Emre Gemeindeschiessverein Lindau
Andri STV FBS Schlieren
Laura Chilis Rümlang-Regensdorf
Ursula Judoschule Regensdorf
Linda DTV Neftenbach
Simea TV Bäretswil
Reto TV Mettmenstetten
Nadine Rock'n'Roll Club DAMO Winterthur
Simona TV Opfikon Glattbrugg  
Julia DR/FR Ossingen
Marco ZSC Lions
Denis FC EGG
Roman Alpine Experience
Björn Glattal Falcons
Philipp Floorball Albis
Marion DR Marthalen
Susanne Schule Uetikon am See
Jürgen Schule
Pino TTC Wetzikon
Guido FC Schwerzenbach
Marius Schneezueri
Cinzia EIE Eishockeyclub
Florido FC Urdorf
Bruno Leistungszentrum Volleyball Zürich
Fabian EHC Urdorf
Nik WaKo Winterthur / Schule Neuwiesen
Nadine Cevi
Fabio VBC züri unterland
Claudia Kader u18 Faustball
Pascale Damenriege Weisslingen
Thomas LAR TV Rüti
Brigitta TV Stäfa
Carmelo FC Witikon
Livia TSV Bonstetten
Claudia Jugendsport Turnverein Effretikon
Annabelle Pfadi Wildert
Karl Radfahrer-Verein Rieden-Wallisellen
Markus Veloclub Horgen
Andrea TC Kloten
Roger FC Schlieren
Andreas Pfadi Chopfholz
Lena OL Zimmerberg
Laurent FC Regensdorf
Philipp ZSC
Silvia Schwamendingen Handball
   
Vorname Verein
Natascha Jugi Mettmenstetten
Andreas Kantonsschule Zürcher Unterland
Anina Horgenberg Hammers
Jana TV Hegi
Michael FC Effretikon
Kurt Swiss Athletics
Rahel Tischtennis Kader Bern
Thomas FC Niederweningen
Stefania Sportclub Bossikon
Fabian TV Otelfingen
Fabienne Küsnachter Schwimm-Verein
Tobias Jubla Zürich
Roland FC Wald
Thomas UHC Üdiker Lions
Andrin Sekundarschule Stadel
Michaela TV Maur
Gil OLG Zürich
Hannah Pfadi Ratatouille (Männedorf-Uetikon-Oetwil)
Claudio EHC Urdorf
Stefanie Mädchenriege Dübendorf
Regula TC Schwerzenbach
Sabine Tennisschule Cochand
Stefan finishers Winterthur
Roger FC Birmensdorf
Adrienne FC Winterthur Frauen
Markus Seeclub Zürich
René MR Rickenbach ZH
Désirée Zürich City SC
Pascal FC Wald
Martina Hot Chilis
Matthias Sport Aktiv
Silvio FC Oberrieden
Simon FC Langnau am Albis
Tabea LV Winterthur
Thomas Turnverein SATUS Dachsen
Peter Schuldepartement Winterthur
Martina Turnverein Urdorf
Dagmar TV Rafz Jugend Getu
Stefan HC GS Stäfa
Thomas STV Wald
Roman FC Wülflingen
Werner TV Thalwil
Fabian Yellow Winterthur
Martina TV Weiningen, TV Rafz
Stass FC Schlieren
Suena Cevi Region Winterthur-Schaffhausen
Matthias JUGEND SAC Pfannenstiel
Fabienne TV Seebach
Marietta Jugi Neftenbach
Andreas FC Ellikon/Marthalen
Vorname Verein
Larissa TV Fehraltorf
Reto
FC Pfäffikon
Andrea
Primarschule Greifensee
Reto
TV Thalwil Handball
Raphael
Innebandy Zürich 11
Stefano
FC Embrach
Georgios
FC Embrach
Gaetano
FC Wetzikon
Batuhan
FC Herrliberg
Roland
STV Wülflingen
Philipp
Floorball Riders DBR
Manuel
TV Oberdorf
Peter
FC Brüttisellen-Dietlikon
Christoph
HC Pfadi Winterthur AG
Sven
Floorball Zurich Lioness
Laura
Dübendorfer Eislaufclub
Cathlin Jennifer
TV Fehraltorf
Rebekka
TV Hausen am Albis
Thomas
FC Oerlikon Polizei
Thomas
LAR TV Rüti
Sarankan
Verein
Simone
LAC TV Unterstrass
Guido
RG Albis
Sidney
HC Winterthur
Norbert
Feldschützen-Gesellschaft Zwillikon
Vorname Verein
Jennifer Getu Urdorf
Thomas LAR TV Rüti
Brigitte LC Meilen, Schule Stäfa
Nina UHC Lokomotive Stäfa
Kristina Sek Nauen
Adriatik Fussball
Bruno FC Wiesendangen
Sandra Schule Stäfa /Mikado Tränkebach
Hannes Unihockey Zell - Turbi
Lars
FC Gossau
Marco
FC LANGNAU AM ALBIS
Andri
Faustball STV Schlieren
Roland
UHC Üdikerlions
Nicole
Getu Wülflingen
Anita
TV Höngg
Batuhan
FC Herrliberg
Tobias
FC Schwerzenbach
Morena
Stadt Winterthur
Kevin
Skiclub Egg
Bassam
Fußballvereine
Lorenzo
Turnverein Büsingen
Manuela
Standschützen Neumünster-Zürich
Sven
SV Rümlang
Thomas
Altikon TV STV / ZH
Silvano
VC Bauma
Vorname Verein
Oliver HC Bülach
Philipp ZSC
Michael UHC Wadin Knights Wädenswil
Rolf FC Wädenswil
Kevin FFC Südost Zürich
Bekim FC Red Star U15
Andy Seen Tigers
Patrick OS Wädenswil
Jean Claude Red Ants
Constantin
BC Bülach
Susanne
Kinderturnen (DTV Pfäffikon)
Oliver
Swiss Faustball, Faustball Egg
Sebastian
FB Riders Dürnten Bubikon Rüti
Roman
FC Schwerzenbach
Susi
Letzikids FC Zürich
Stefan
Curling Center Wallisellen
Martin
SV Rümlang
Daniel
OL Zimmerberg
Philipp
FC Hinwil
Hüseyin
FC Schlieren
Taf
FC Schlieren
Emre
Verein
Jana
DTV Andelfingen
Sina
VBC Furttal
Teko
FC Altstetten Zürich
Vorname Verein
Andreas
IG Radquer Mettmenstetten
Markus
TC Witikon
Jonas
FC Wallisellen
Kevin
FC Oberrieden
Claudio
LA Wiesendangen
Diana
Primarschule Affoltern am Albis
Chanthuru
SUPSI
Domenico
FC Wallisellen
Stefan
FC Zürihc-Affoltern
Roger
FC Schlieren
Ilber
FC Zürich Letzikids
Andrea
Floorball ZH Lioness
Miroljub
Karate-Do Dietikon
Patrick
UHC Laupen
Ana Cristina
Kicklt Turbenthal
Claudio
TC Schwerzenbach
Lea
FC Stäfa
Armin
TV Otelfingen
Sandro
FC Wetzikon
Patricia
Cevi zürich 10
Simon
zürich athletics
Marcel
LAC TV Unterstrass
Stefan
SV Höngg
Valentin
Cevi Horgen
Kevin
UHC Laupen
Vorname Verein
Oliver Floorball Albis
Thomas
Kd jets
Micha
Kinder&Jugendlager
Andre
UHC Glattal Falcons
Philippe
FC Kollbrunn/Rikon
Anita
Damenriege Buchs
Andrea
UHC Wyland
Marco
Cevi Alpin
Andy
Seen Tigers
Kathrin
TV Kloten LA
Philipp
Floorball Riders DBR
Matthias
ajb!Sports
Pascal
Schnee Züri
Corinne
Juspo Brütten
Adrian
UHC Winterthur United
Tamara
Tunrverein Rüti
Salome
Schule Flaachtal
Yara
TV Weiningen
Raphael
Belvoir Ruderclub
Steven
UHC Greenlight
Muriel
TV Veltheim
Noëmi
 
Nicole
Turnverein Kloten
Daniel
LC Turicum
Frank
Red Ants Rychenberg Winterthur
Vorname Verein
Simeon
Cevi Wiesendangen
Michel
KCA Zürich-Affoltern
Lucas
KD Jets
Barbara
SVKT St.Theresia/Friesenberg
Lukas
KS Küsnacht / Handball Stäfa
Jochen
Finishers Winterthur
Barbara
STV Wil
Marc
EHC Wetzikon
Mirsad
FC Adliswil
Katja
TV Weiningen
Sandro
FC Richterswil
Samuel
Movimiento
Svenja
TV Veltheim
Daniel
FC Oetwil-Geroldswil
Dario
Pfadi Zürich Winterthur Bubenberg
Manuel
TV Seebach
Reto
EHC Kloten
Philipp
TANZraum Affoltern
Martina
Hot Chilis unihockey
Dani
FC Wülflingen
Maurizio
SV Rümlang
Marco
FC Pfäffikon
Sandra
FC Pfäffikon
Christian
TV Unterstrass Handball
Richard
LC Zürich

J+S-Jubiläumstag für Schulen

Das J+S-Jubiläum wird auch in die Schulen getragen. Wir motivieren alle Schulen im Jahr 2022 einen Schulsporttag zum Thema «J+S-Jubiläum» zu organisieren. Wenn die Schule den Schulsporttag gemäss den vom Bundesamt für Sport definierten Vorgaben durchführt, zahlt J+S finanzielle Beiträge aus.

Unterstützung Jugend+Sport

  • bei 4 Stunden Sport: CHF 5.20 pro Schülerin und Schüler
  • bei 5 Stunden Sport: CHF 6.50 pro Schülerin und Schüler

Bedingungen von Jugend+Sport

Vorteile:

  • Der Schulsporttag findet idealerweise am nationalen Jubiläumstag (16.09.2022) statt. Dies ist jedoch nicht zwingend.
  • Für die Berechnung der J+S-Beiträge zählen nur Schülerinnen und Schüler, die mindenstens 4 Stunden Sport treiben am Schulsporttag.
  • Alle Schülerinnen und Schüler nehmen an sozialen Aktivitäten teil, z.B. gemeinsames Mittagessen, Spiele spielen.
  • Der Sporttag findet unter dem Motto «J+S-Jubiläum» statt.
  • Die Schülerinnen und Schüler üben am Sporttag die J+S-Jubiläums-Choreografie. Diese Sporteinheit ist auf dem Programm ersichtlich.
  • Pro J+S-Leiterperson mit Anerkennung in einer der ausgeübten Sportarten (z.B. Kindersport, Schulsport) können max. 24 Schülerinnen und Schüler abgerechnet werden. Ausnahme Sicherheitssportarten (Anzahl SuS gemäss J+S-Leitfaden).

Weitere nationale Aktivitäten

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Vom 31. Juli bis 6. August 2022 fand das nationale Jubiläumslager in Tenero statt. 700 Jugendliche mit und ohne Behinderung können daran teilnehmen.  

«Go Go» ist der offizielle Song zum J+S-Jubiläum. Möglichst viele Trainingsgruppen, Schulklassen und Sportlager sollen die zugehörige Choreographie einstudieren und ein Tanzvideo erstellen und anschliessend mit dem Hashtag #jsgogo und #sportzh in den sozialen Medien teilen. Das Bundesamt für Sport möchte auf diesem Weg zeigen, wie vielseitig J+S ist. Die Choreografie lässt sich schnell erlernen, stärkt den Gruppenzusammenhalt und macht Spass. 
 

Der J+S-Fotowettbewerb umrahmt das gesamte Jubiläumsjahr und vereint die Jugend+Sport-Communitiy auf Instagram. Beim J+S-Fotowettbewerb wird jeden Monat ein Siegerfoto gekürt und mit einem individuellen Preis belohnt. Eine fünfköpfige Jury wird die jeweiligen Monatsgewinnerinnen und -gewinner küren. Diese gehen Ende des Jahres automatisch ins grosse Online-Voting zum Hauptpreis ein.
Für die Teilnahme müssen die Sportgruppen ihr Foto auf Instagram hochladen und den Hashtag #jsphotocontest verwenden. Das Sportamt freut sich, wenn Zürcher Gruppen ihr Foto zusätzlich mit #sportzh taggen.

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Sportamt

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 8
Postfach
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 52 52


Bürozeiten

Montag bis Freitag

Telefon
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Eingang Neumühlequai 
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.15 bis 16.00 Uhr